Logo
Titelbild: Fly together - Fly with friends 2017
Bad Neustadt /Saale
@ParaSauerland



Google Translator - wähle Deine Sprache | Choose your language



Modellbau Friedel macht vom 14.08.2017 bis 26.08.2017 Betriebsurlaub.  Modellbau Friedel . Bitte beachten, dass in dieser Zeit kein Warenversand erfolgt. Wir wünschen allen Mitarbeitern von Modellbau Friedel einen schönen Urlaub ! 
#1

RE: Beschleunigung per Fernsteuerung

in Einstellungen 20.11.2014 15:49
von Peter | 90 Beiträge
avatar
Ort: Nicht angegeben

Hallo Leute,

ich habe an meinem Astral etwas gebastelt und Lösungen für die Beschleunigung (fest und per RC schaltbar) ausgetüftelt.

Hier in unserer Conrad Community habe ich den Beitrag online gestellt, der u. U. auch für Euch interessant sein könnte.

Viel Spaß beim Lesen

nach oben springen

#2

RE: Beschleunigung per Fernsteuerung

in Einstellungen 20.11.2014 19:14
von schorsch | 2.579 Beiträge
avatar
Ort: Bamberg

Hi Peter,

tolle Konstruktion und sehr innovativ. Hast Du das Ganze schon mal in der Praxis ausprobiert :

nach oben springen

#3

RE: Beschleunigung per Fernsteuerung

in Einstellungen 21.11.2014 09:45
von Peter | 90 Beiträge
avatar
Ort: Nicht angegeben

Servus Schorsch,
klar habe ich das schon in der Praxis probiert.
Darum weiß ich ja, dass Miniservos mit Metallgetriebe vollkommen ausreichend sind, solange man nicht während einer Steilspirale umschaltet.

Wer bei den Beitrag ganz genau hinschaut sieht, dass ich den Astral zuvor mit der Puppe Robin geflogen habe (Titelbild des Beitrages). Nach dem Erscheinen des neuen Schirms "Flair", der deutlich stabiler und unempfindlicher gegenüber Einklapper ist, habe ich im Sommer den Robin da drunter montiert (siehe Hintergrundbild bei meinem Community-Profil). Eine Kombination, die perfekt funktioniert.

Unter dem Astral habe ich nun ein Airbull-Trike gehängt, weil das einfach stabiler ist, falls ich beim Experimentieren übertreibe und wieder senkrecht lande . Aber seit dem Umrüsten ist mir der Astral nicht mehr eingeklappt und das Fliegen macht richtig Spaß.

Wenn ich die perfekten Werte für Beschleunigung und Anbremsen erflogen habe, werde ich mir einen zweiten Robin zulegen und das Trike demontieren. Es ist für die Zuschauer einfach lustiger ist, wenn der Typ auf der Sitzschale in Bodennähe fliegt und dabei vorbildgetreu und "mordsgschaftig" an den Bremsleinen hantiert

Spätestens zum Hacker Flugevent in Damüls im Juni sollte ich soweit sein und werde dann auch beide Schirme mitnehmen.

Servus Peter

nach oben springen

#4

RE: Beschleunigung per Fernsteuerung

in Einstellungen 21.11.2014 10:33
von schorsch | 2.579 Beiträge
avatar
Ort: Bamberg

Ich fliege bisher den FLAIR und den Hero4 vorbeschleunigt. Wobei bekannterweise die Vorbeschleunigung beim FLAIR (Singelskin) nicht den Effekt hat, wie beim Hero4 (Doppelskin).

Beim FLAIR habe ich eine zentrales Servo (Standard) und beim Hero4 pro Seite ein Servo eingesetzt. Die Vorbeschleunigung regle ich über einen Schieberegler an meiner Funke und kann daher auf alle Windverhältnisse reagieren. Einen Unterschiede im Wirkungsgrad von einem Zentralservo zu zwei Servos konnte ich bisher nicht feststellen.

nach oben springen

#5

RE: Beschleunigung per Fernsteuerung

in Einstellungen 21.11.2014 13:20
von Sascha Rentel | 471 Beiträge
avatar
Ort: Ergolding

Hallo Peter,

das ist eine sehr schöne Lösung. Da hast Du Dir etwas Schönes einfallen lassen. Das ist Modellbau

lg

Säsch

nach oben springen

#6

RE: Beschleunigung per Fernsteuerung

in Einstellungen 01.12.2014 21:50
von Peter | 90 Beiträge
avatar
Ort: Nicht angegeben

Zitat von schorsch
Die Vorbeschleunigung regle ich über einen Schieberegler an meiner Funke und kann daher auf alle Windverhältnisse reagieren.


Wenn du das stufenlos regelst, hast du da keine Bedenken, dass in der Mittelstellung der Zug für das Servo zu groß wird. Zudem wird wird das Servo in der Mittelstellung doch ständig belastet und zieht unnötig Strom. Oder sehe ich das falsch?

nach oben springen

#7

RE: Beschleunigung per Fernsteuerung

in Einstellungen 02.12.2014 07:52
von schorsch | 2.579 Beiträge
avatar
Ort: Bamberg

Stromverbrauch:

Ich bin kein großer Stromspezialist, weiß aber, dass zu nächst im Einsatz der Servos analog oder digital ein Unterschied im Stomverbrauch ist. Ich setzte grundsätzlich digitale Servos ein. Die digitalen Servos sind schneller und genauer, deshalb können sie besser ihre Position halten und mehr Zugkraft entwickeln. Das wird durch eine schneller Signalübertragung erreicht und das geht zu Lasten eines höheren Stromverbrauchs. Um so öfter ein Motor Spannung bekommt, um so mehr Leistung kann er verrichten. Kann jetzt aber auch nicht sagen, in wie weit analoge Servos, sich auf eine evtl. längere Flugzeit auswirken.

Haltbarkeit:
bis jetzt hat noch kein Servo aufgegeben. Nur zum Vergleich, in einem Flächenfliegen (Segler) setzt man auch über längere Zeit die Klappen un da müssen die Servos auch durch. Den ein oder andere Servotod wird man nicht verhindern können.

nach oben springen

#8

RE: Beschleunigung per Fernsteuerung

in Einstellungen 08.04.2015 21:05
von Peter | 90 Beiträge
avatar
Ort: Nicht angegeben

Hallo Andreas,
danke für die Bluimen. Aber die Idee mit der Anlenkung über der Drehachse des Servos ist nicht unbedingt neu und auch nicht von mir. Bereits vor 20 Jahren haben wir das schon so mit den mechanischen Einziehfahrwerken gemacht. Wenn man das damals richtig eingestellt hat, sind in engen Kurven die Räder wirklich im Schacht geblieben. Auch wenn die Servos nur sehr wenig Haltekraft hatten.

nach oben springen

#9

RE: Beschleunigung per Fernsteuerung

in Einstellungen 09.04.2015 08:29
von Rolf1 | 1.357 Beiträge
avatar
Ort: Silz Tiroler Oberland

Vor 20 Jahren, da sieht man wieder das man älter wird. (zusammenlachen)

nach oben springen

#10

RE: Beschleunigung per Fernsteuerung

in Einstellungen 10.04.2015 21:16
von Peter | 90 Beiträge
avatar
Ort: Nicht angegeben

Hallo Andreas,

nein, nicht elektrisch! Mechanisch waren die Teile und wurden über ein Servo angelenkt.

Ich glaube so einen Modell habe ich sogar noch irgendwo am Speicher rumliegen. "Joker" hat der Flieger geheißen.

Servus und liebe Grüße an alle die, so wie ich, nicht am Moosberg sind.

Aber spätestens im Juni in Damüls geht es rund.

nach oben springen

#11

RE: Beschleunigung per Fernsteuerung

in Einstellungen 10.04.2015 21:19
von Peter | 90 Beiträge
avatar
Ort: Nicht angegeben

Zitat von Rolf1
Vor 20 Jahren, da sieht man wieder das man älter wird. (zusammenlachen)



Ja und irgendwie sieht man auf alten Fotos immer jünger aus

Servus

Peter

nach oben springen


RC-Network

RC Modellsport Forum, Modellbauforum, Magazin, Wiki, Modellbauwiki, Hangflugführer, Flugmodellbau, Segelschiffe, RC-Paragliding, Wettbewerbe und Technik.


Besucher
4 Mitglieder und 17 Gäste sind Online:
Rainer88, tomtom72, schwarzwaldgeier, Ofshore

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: kobaran
Besucherzähler
Heute waren 655 Gäste und 33 Mitglieder, gestern 1074 Gäste und 41 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2060 Themen und 17544 Beiträge.

Heute waren 33 Mitglieder Online:
Administrator, AndyFunke, Dauphin, dl1run, Druggi, dub, Güni1, Harald, J. Schweigler, Jimmmmy, JuergenM, kobaran, LineDancer, Listiger Lurch, mArcus, Micha500, Nina, Nob, Ofshore, ParaSauerland, parayumi, Pumuckel, racetec1, Rainer88, Robert, Rolf1, romeo-hotel, sbk3ba, schwarzwaldgeier, skosi, Skywalker, tomtom72, Urs
Besucherrekord: 46 Benutzer (13.08.2017 10:56).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen