RCParaglidingForum Header

Google Translator - wähle Deine Sprache | Choose your language



Hurra er ist da ! Der CROSSALPS - jetzt vorbestellen bei AIR c 2 fly 

#1

RCPF im Interview mit Joachim Schweigler zum "Statment über den Rücktritt als Sportreferent des DMFV"

in Exklusivberichte, Magazin 16.08.2017 17:33
von Administrator | 1.482 Beiträge
avatar
Ort: Geithain

Joachim ich freue mich, dass Du Dir die Zeit genommen hast, über den plötzlich Rücktritt bzw. “Rauswurf” als stellvertretender Sportbeiratsreferent der RC-Gleitschirme im DMFV zu sprechen.
Vor einigen Wochen hat der DMFV Workshop in Bad Neustadt statt gefunden. Aus meiner Sicht war es das erste Mal ein voller Erfolg.
Es waren viele Hersteller von RC-Paraglider dabei und auch die Teilnehmeranzahl spricht für sich.

Unverständlich für die RCPF Forenmitglieder und Teilnehmer, dass der DMFV so eine Entscheidung getroffen hat. Viele Fragen erreichten das RCPF per PN oder Mail.

Wie war Dein Eindruck zu diesem Event?

Super! Ich hatte mit Thomas Boxdörfer einen hervorragenden Helfer, der Verein war extrem gut organisiert, das Wetter brauchbar (auch wenn man nicht immer fliegen konnte, so gingen Groundhandlingseminare perfekt ;-) ) und die Teilnehmer waren super drauf, bestens gelaunt und haben einfach mitgemacht.
Besonders loben will ich hier nochmal Sascha Rentel und Daniel Korfmann, die sich extrem eingebracht und uns mit ihren Erfahrungen jederzeit tatkräftig unterstützt haben. Aus meiner Sicht hätte der Workshop nicht besser laufen können.



DMFV Workshop - Bild Mitte: Sascha Rentel mit Hacker "RC-Free V2" und Joachim Schweigler mit "Swift"
Foto: @Druggi


Seit vielen Jahren engagierst Du Dich für den Modellbau und bist aktiv in bemannten Flugzeugen unterwegs.

Wann hast Du mit dem Modellbau begonnen, wann wurde Deine Modellflugschule gegründet?


Oha, wann ich mit dem Modellflug begonnen habe, kann ich nicht mehr genau sagen. Ich war einfach noch zu jung. Schon als gaaaanz kleines Kind habe ich aus Balsaresten und Verpackungsmaterial Wurfgleiter gebaut. Ich weiß aber, was ich als erstes ferngesteuert geflogen bin. -Einen Skysurfer von Graupner. Ob da wohl irgendetwas hängengeblieben ist?

Die Flugschule wurde etwa mit Aufkommen der ersten "vernünftigen" RC-Gleitschirme gegründet. Diese Sparte hat uns die ersten Erfolge garantiert. Damals waren Gleitschirme supereasy zu fliegen, aber für viele schwierig zu starten. AIRC2fly hat aber von Anfang an alle Modelllflugsparten bedient und tut es auch noch heute.



Wie hast Du die Leidenschaft zum RC-Paragliding entdeckt, als auch RC-Paraglider selbst zu bauen ?


Die Frage ist ein wenig umfangreicher. Seit 2003 bin ich in der manntragenden Fliegerei unterwegs. Ich habe ganz klassisch mit dem Segelflug angefangen und mich dann scheibchenweise weitergearbeitet. Zwischendrin machte ich dann auch den Gleitschirmschein. Der Modellflug kam bei mir nie zu kurz und war/ist neben der manntragenden Fliegerei immer essenzieller Bestandteil. Logisch, dass auch ein RC-Gleitschirm angeschafft werden musste. Das war in etwa der Zeitraum, als der Stunt 3.0 auf den Markt kam. Dieser war damals nicht lieferbar, weshalb ich einen Opale Fox 1.5 kaufte. Großkotzig wie ich war, habe ich gemeint, das Ding sofort zu beherrschen. -Fehlanzeige. Aber ich habe mich festgebissen und den Flieger irgendwann recht erfolgreich geflogen. Die ersten Veranstaltungen kamen und ich habe die Produkte von Opale und zeitgleich meine Flugschule auf Messen präsentiert. Dabei bin ich so einiges geflogen und fand den kleinen Oxy 0.5 einfach genial. So klein und easy, das wollte ich auch! Ich entschied mich, einen Gleitschirm selbst zu konstruieren und bauen. Halb so groß, wie der Oxy 0.5 und nochmal doppelt so cool.

Was habe ich geflucht...

Ich habe vorher noch nie etwas genäht und selbstverständlich sollten der Schirm von Anfang an ein Design und natürlich gespleißte Leinen haben. Die ersten Dinger flogen entweder überhaupt nicht, oder einfach nur beschissen. Irgendwann kannte aber ich die Stellschrauben und konnte die Modelle nach Belieben einstellen und plötzlich kam der Gedanke auf, dass es sicher andere gibt, die den Flieger gern hätten. Da ich mit der Flugschule ein Gewerbe im RC-Bereich hatte, war recht schnell klar, dass wir den Schirm verkaufen wollen. So wurde der LOOP geboren.


Wer hat Dich für den Posten im DMFV gebracht bzw. vorgeschlagen?

Olaf Schneider selbst, da er einen Nachfolger für den Posten suchte.


Wie lange hast Du den Posten begleitet und welche Aufgaben hattest Du?

Etwa eineinhalb Jahre lang. Die Aufgaben waren zu denen von Olaf nicht streng abgegrenzt. Ich war sozusagen Sportreferent in Ausbildung. Geplant war es, das Referat ab 2018 komplett zu übernehmen

Wie war die Zusammenarbeit mit Olaf Schneider bis zum unfreiwilligen Weggang?

Anfangs sehr gut, später immer schwieriger.

Was könnte für der tatsächliche Grund Deines Rauswurfes sein (damit meine ich nicht Deine berufliche Tätigkeit - das war nach seinen Angaben ja von Beginn an bekannt)?

Dazu werde ich offiziell keine Stellung beziehen wenngleich es natürlich Vermutungen gibt.

Gab es eine offizielle Begründung für deinen Rauswurf?

Ja natürlich. Meine gewerbliche Tätigkeit, die das Präsidium als unvereinbar mit dem Ehrenamt sieht. Das Präsidium hat sich auf Betreiben von Olaf Schneider hin mit dieser Frage beschäftigt. Interessant ist in diesem Zusammenhang, dass meine gewerbliche Tätigkeit längst bekannt war, als ich den Posten antrat, und dies seinerzeit von Olaf Schneider nicht als Hindernis angesehen wurde.
In meiner Modellflugschule bilde ich in allen Sparten des Modellfluges aus inklusive einer theoretischen Schulung, die eng an das manntragende Fliegen anlehnt. Inwieweit dies der DMFV als problematisch ansieht, ist mir schleierhaft.


Wie siehst Du die Zukunft für Workshops durch den DMFV oder ist durch diese Aktion der aufstrebenden Sparte Gleitschirm ein größerer Schaden entstanden?

Ob dem Referat hierdurch ein nachhaltiger Schaden entstanden ist, weiß ich nicht. Diese Aktion hat viele Leute in der Szene verärgert. Allerdings muss man sagen, dass der Workshop eigentlich für Neulinge, also Szenefremde Personen ausgerichtet wird.

War evtl. dein Engagement in Bad Neustadt mit Sascha Rentel (Vorträge, Groundhandling, Hilfe für einzelnen Piloten usw.) der Anstoß für interne Intrigen, die vielleicht auch von außen “unterstützt” wurden?

Das weiß ich nicht, aber wenn dem so wäre, müsste ich denjenigen schon große Angst gemacht haben.


In Deinem Statment schreibst Du, dass Du auch auch in Zukunft für uns da sein möchtest. Jetzt sogar verstärkt auf Events und Messen.

Die Szene wächst und die Zukunft hält großartige Neuheiten für euch bereit. Wir sind gespannt und freuen uns sehr darauf!

Könntest Du Dir vorstellen, gemeinsam mit dem RCParaglidingForum Events zu gestalten – natürlich soll immer wieder der Spaß am RC-Paragliding an erster Stelle stehen?


Ja klar. Wie ich schon sagte, ich bin nicht weg vom Fenster. Jetzt erst recht nicht. ;-) Ich denke, die Zukunft wird zeigen, wo die Reise hingeht.

Joachim, vielen Dank für die Beantwortung meiner Fragen. Wir wünschen Dir weiterhin viel Spaß und viel Erfolg auf Deinen "neuen" Wegen.
Ich hoffe, wir sehen uns auf einem Event, vielleicht zum Hacker Jahresmeeting in wenigen Tagen in Augsburg oder im nächsten Jahr ... es würde mich freuen!


have fly with fun, Roland - Administrator

RCParagliding | RC-Paragliding with fun - Informationen rund um das RC-Paragliding

Urlaub und Fliegen an der Ostsee ...
Ferienwohnung Buchentraum 1/4

Seabreeze Parachute | Stunt 3.0 | RC-Free | RC-Free V2 | RC-Flair 2.4 | RC-Nexus | PARAELCH 0.45 - "freespirit"

zuletzt bearbeitet 16.08.2017 19:43 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
DMFV Workshop & Meeting 2018
Erstellt im Forum Aktuelles vom DMFV von schorsch
0 17.10.2017 10:42goto
von schorsch • Zugriffe: 89
RCPF Events Termine 2018
Erstellt im Forum RCPF Events 2018 von Administrator
1 18.09.2017 10:25goto
von schorsch • Zugriffe: 343
Kenntnisnachweis online - DMFV
Erstellt im Forum Kenntnisnachweis von schorsch
17 17.09.2017 11:28goto
von Marcus.S • Zugriffe: 1411
Statment von Joachim Schweigler - DMFV Sportreferent "RC-Gleitschirme"
Erstellt im Forum Aktuelles vom DMFV von Administrator
1 11.08.2017 11:58goto
von Sascha Rentel • Zugriffe: 364
RCPF im Interview mit Sascha Rentel
Erstellt im Forum Exklusivberichte, Magazin von Administrator
2 27.07.2017 02:36goto
von falke • Zugriffe: 539
RC-Network

RC Modellsport Forum, Modellbauforum, Magazin, Wiki, Modellbauwiki, Hangflugführer, Flugmodellbau, Segelschiffe, RC-Paragliding, Wettbewerbe und Technik.


Besucher
3 Mitglieder und 13 Gäste sind Online:
Carbon, Speedy9485, Micha500

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: sztruharrobert
Besucherzähler
Heute waren 573 Gäste und 38 Mitglieder, gestern 1365 Gäste und 55 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2155 Themen und 18282 Beiträge.

Heute waren 38 Mitglieder Online:
Administrator, alaska, amaenz, Carbon, dan1978, dl1run, dub, falke, Ferdy, Harald, Jimmmmy, JIvan, LineDancer, Listiger Lurch, macmurphy, Max., Micha500, mkenngott, Nob, Ofshore, Para Frank, ParaSauerland, parayumi, Pumuckel, racetec1, Rainer88, Robert, Rolf1, romeo-hotel, rough-glider, S.Kottmann, sbk3ba, schwarzwaldgeier, smartFlyer, Speedy9485, sztruharrobert, tomtom72, ws55
Besucherrekord: 62 Benutzer (08.09.2017 11:01).

Userfarben : Administratoren, Moderatoren, Planer, Mitglieder,
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen