RCParaglidingForum Header

Google Translator - wähle Deine Sprache | Choose your language



Hurra er ist da ! Der CROSSALPS - jetzt vorbestellen bei AIR c 2 fly 


#1

Setup XXL Gurtzeug

in Rucksack, Gurtzeug 08.10.2017 19:12
von tomtom72 | 107 Beiträge
avatar
Ort: Walldürn-Rippberg

Hallo, ich habe mal beim Hacker calculator zwei 50er Motoren durchgerechnet, welche wäre denn nun die bessere Wahl von den beiden ? Rein von der Flugzeit der 50 L, aber ist dieser auch wirklich der sinnvollere, vielleicht kann mir da einer mal weiterhelfen der aus den Zahlen da mehr rauslesen kann wie ich.
Betrieben werden soll damit das XXL Gurtzeug mit einem 6S 5000er Lipo und einer 16x8 Zoll Luftschraube, habe mit allen Komponenten eben dann ein Abfluggewicht von 4,5kg. Dementsprechend unschlüssig bin ich da ob da der 50L Motor die bessere Wahl wäre, meine erste Überlegung war den Käfig zwecks Gewichtsersparnis zu demontieren und wie Herry und Rolf auch auf eine Klappschraube umzurüsten, da aber mehr oder weniger davor ja gewarnt wird den Käfig zu entfernen zwecks Erhalt der Finger muß entsprechend starker Motor rein.|addpics|fxb-o-56cf.png,fxb-q-81d3.png|/addpics|


Gruß Tom

zuletzt bearbeitet 08.10.2017 19:14 | nach oben springen

#2

RE: Setup XXL Gurtzeug

in Rucksack, Gurtzeug 08.10.2017 19:21
von Rolf1 | 1.403 Beiträge
avatar
Ort: Silz Tiroler Oberland

Hey Tom,
Will mich nicht hier in deinen Thread rein drängen, aber generell wäre es mal zu überlegen wie ich mit dem Gewicht, mit Erhalt vom Propkäfig, runter komme? Vielleicht hat da ja jemand Erfahrung?
Als nächsten Schritt würde ich mir mal überlegen mit wie viel "S" du deinen Motor betreiben willst?


Lg Rolf1
Der Start ist freiwillig, die Landung hingegen ein muss
nach oben springen

#3

RE: Setup XXL Gurtzeug

in Rucksack, Gurtzeug 08.10.2017 19:38
von tomtom72 | 107 Beiträge
avatar
Ort: Walldürn-Rippberg

Ich bin dankbar für jede Unterstützung also nur zu und "reindrängen" :-) Wirklich mit Gewicht runter ist leider nicht groß möglich, habe nur drinnen was halt sein muß, du hast insgesamt 4 Servos verbaut, den Metallsitz, Motor usw. das summiert sich halt. Hatte schon an einen Propkäfig aus Kunststoff gedacht, aber bin zu keinem wirklichen Ergebnis gekommen dies zu realisieren bei 16 Zoll Größe.


Gruß Tom

zuletzt bearbeitet 08.10.2017 19:44 | nach oben springen

#4

RE: Setup XXL Gurtzeug

in Rucksack, Gurtzeug 08.10.2017 19:42
von tomtom72 | 107 Beiträge
avatar
Ort: Walldürn-Rippberg

Ach ja, betreiben will ich ihn schon mit 6S da ich die Akkus hierhabe und jetzt nicht unbedingt auf andere umsteigen will. Die Gewichtersparnis von 120g rechnen sich da nicht wirklich wenn ich auf 5S umsteigen würde.
Vor allem möchte ich halt auch etwas mehr "Druck" haben um mit dem Gewicht vernünftig fliegen zu können.


Gruß Tom

zuletzt bearbeitet 08.10.2017 19:46 | nach oben springen

#5

RE: Setup XXL Gurtzeug

in Rucksack, Gurtzeug 09.10.2017 14:21
von smartFlyer | 17 Beiträge
avatar_m
Ort: Rastatt

Hallo Tom,
Du hast Dir ja schon einige Gedanken gemacht... Eine der wichtigen Determinanten wäre sicher auch der Schirm den du an das XXL montieren möchtest. Beim Gleitschirmfliegen spielt das Gewicht im Verhältnis zum Wind eine entscheidende Rolle. Über den Daumen mehr Wind mehr Gewicht. Das XXL Gurtzeug macht nur Sinn, wenn es auch mit einem entsprechenden Schirm geflogen wird. Um in der Hackerwelt zu bleiben sollte mindestens ein 3 qm Schirm also der Nexus dran hängen. Ein kleinerer Schirm macht keinen Sinn. Der Nexus hingegen verträgt locker 4,5 Kg bei etwas Wind und gibt dir dadurch auch eine entsprechende Sicherheit. Ich selbst fliege das XXL Gurtzeug am Nexus mit 6s 5000 mAh plus je nach Wind 0,5 Kg Softblei KEINEN Beschleuniger - als Motor verwende ich den A50 16S mit einer 15x10“ bzw. 16x8“ Prop von Menz das bringt genug Schub, selbst wenn ich meine beiden 5 qm Opale Schirme Oxy 5.0 und Hybrid 5.2. damit fliege. Den Propkäfig zu demontieren ist nicht wirklich eine gute Idee, denn auch Klappluftschrauben sind Luftschrauben, die gehörigen Schaden anrichten können... zudem ist das alles Andere als scale... Beim Gleitschirmfliegen kommt es weniger auf den absoluten Schub an viel mehr auf eine gute Laufzeit des Motors und ein stablies Gleiten. Mit einem Schirm an einem Backpack XXL will man ja eher nicht Acro fliegen...

Grüsse Michael


Schirme: Free, Free V2, RC-Nyos, RC-Nexus, RC-Astral V2 und weitere...
nach oben springen

#6

RE: Setup XXL Gurtzeug

in Rucksack, Gurtzeug 09.10.2017 14:32
von tomtom72 | 107 Beiträge
avatar
Ort: Walldürn-Rippberg

Hi Michael, das wäre genau wie meine Kombinatiin, habe auch den Nexus dran, allerdings mit Beschleuniger. Da komme ich auf ein Startgewicht von 4,5kg. Was hast du denn für ein Gewicht wenn du sogar Softblei zupacken kannst ? Mit 4,5kg habe ich ja bereits das Gewicht welches man bei 30km/h wind verwendet.


Gruß Tom
nach oben springen

#7

RE: Setup XXL Gurtzeug

in Rucksack, Gurtzeug 09.10.2017 14:45
von Rolf1 | 1.403 Beiträge
avatar
Ort: Silz Tiroler Oberland

Hey Tom,
Ich fliege meinen Nexus auch über 4kg.
Im Gegensatz zu dir nehme ich mehr Akku mit das ich auf das Gewicht komme.
Ich fliege lieber ein wenig schwerer da ich zu 99,9% in den Tiroler Bergen fliege, und schon mal einen Schirm suchen gegangen bin, da es ihn mir verblassen hat.
Passiert mir seither nicht mehr.
Der Nexus verträgt das Gewicht von über 4,5kg leicht.
Die Klappluftschaube verwende ich nur wegen der Aerodynamik, da ich hauptsächlich in der Termik fliege.


Und noch was zum Michael, es gibt auch noch den Flair 4,5 von Hacker nicht nur den Nexus in dieser Gewichtsklasse.


Lg Rolf1
Der Start ist freiwillig, die Landung hingegen ein muss
nach oben springen

#8

RE: Setup XXL Gurtzeug

in Rucksack, Gurtzeug 09.10.2017 15:09
von tomtom72 | 107 Beiträge
avatar
Ort: Walldürn-Rippberg

Ah ok,wenn man halt liest das viele den nexus mit 3,3-3,5 kg fliegen mit dem normalen evo set macht man sich halt Gedanken be 1kg mehr an Lastt. Da werde ich mal bezügliich Doppelprop etwas experimentieren um etwas mehr Druck zu haben. Mir schwebt so etwas vor wie ich vom Nyos mit 8XlL motor und doppelprop gewohnt war. Da war auch mal ein Loop machbar mit der Konfig
Ich will jetzt mit dem Nexus kein Hardcore Acro hinlegen, aber ab und zu mal evtl
ein Loop sollte mit entsprechendem Setup mit dem Nexus und XXL doch hin zu bekommen sein.


Gruß Tom
nach oben springen

#9

RE: Setup XXL Gurtzeug

in Rucksack, Gurtzeug 09.10.2017 16:17
von Micha500 | 1.112 Beiträge
avatar
Ort: Dortmund

Warum am Nexus keinen Beschleunigter? Ohne würde ich den Nexus nie fliegen, meiner wiegt immer nur 3,4 Kilo. Mehr habe ich noch nie gebraucht!
Motor habe ich den 10xl mit einer 12X6 Prop.
Looping aus'm Stand geht damit nicht, aber mit etwas Schwung geht es. Der Nexus ist für Acro auch nicht der richtige Schirm.


Weils Spaß macht!!!
Free Nexus Hybrid Team Edition Paraelch 0.45 Picus Agilis

zuletzt bearbeitet 09.10.2017 16:21 | nach oben springen

#10

RE: Setup XXL Gurtzeug

in Rucksack, Gurtzeug 09.10.2017 16:34
von tomtom72 | 107 Beiträge
avatar
Ort: Walldürn-Rippberg

Richtig Micha für Acro gibt es geeignetere Schirme, für Steilspirale usw. braucht man auch keine Power, aber ab und zu vielleicht mal einen Looping wie ich es mit dem Nyos machen konnte wäre nicht schlecht wenn ich das beim Nexus auch hinbekommen könnte trotz XXL Gurtzeug, du fliegst den Nexus mit 3,5kg allerdings nicht mit einem XXL Gurtzeug da reicht dir der Motor den du verbaut hast. Da ich eben komischerweise riesen Probleme hatte meine Steuerwege hin zu bekommen am Nexus mit dem Evoset, und auch optisch gesehen ein größeres Gurtzeug wollte bin ich auf das XXL Set ja umgestiegen, nur mit der Motorleistung bin ich noch nicht ganz zu frieden und würde da gerne etwas mehr rausholen um ihn wieder annähernd fliegen zu können wie den Nyos. Ich werde da jetzt wie geschrieben einfach mal anfangen mit Doppelprop zu experimentieren, über Telemetrie kann ich mir ja die Daten anschauen was dann gezogen wird um zu einem brauchbaren Ergebnis zu kommen. Rein rechnerisch mit dem Calculator hätte ich mit dem Prop zuviel Leistung die der Motor nicht verkraftet, aber der Calculator rechnet das ja immer unter Vollast, wir fliegen ja aber eigentlich nur im Teillastbereich von daher sieht das ganze vielleicht dann doch etwas anders aus und läßt sich in der Praxis sinnvoll fliegen.


Gruß Tom
nach oben springen

#11

RE: Setup XXL Gurtzeug

in Rucksack, Gurtzeug 09.10.2017 17:04
von smartFlyer | 17 Beiträge
avatar_m
Ort: Rastatt

Tom welchen Motor hast Du denn derzeit am XXL verbaut, dass Du unzufrieden bist?

Ich seh schon das mit dem Beschleuniger ist ein bisschen diffizil ...also den Beschleuniger brauche ich im Nexus nicht, da ich ihn eben mit dem XXL Gurtzeug fliege, mit 4,5 Kg. Damit fliegt der Schirm einigermaßen klappsicher, vor allem auch am Hang. Der Beschleuniger wird ja verwendet um die Schirmkappe vorne nach unten zu ziehen, dadurch wird der Anströmwinkel flacher, der Schirm trägt weniger, sinkt also schneller und der Schirm nimmt mehr Fahrt auf, wird dabei aber deutlich unsicherer und auch nur maximal 25% schneller. Das macht eigentlich nur dann Sinn, wenn ich kein Blei laden möchte (kein Platz, da EVO Gurtzeug), oder ich laaaange Strecken zurück legen möchte, was im Gleitschirm-Modellbau wohl eher weniger vorkommt. Bei allen anderen Manövern hat das Zusatzgewicht nur Vorteile. Die Kappe wird deutlich stabiler, Klapper sind fast ausgeschlossen, der Schirm liegt satt in der Luft und wird auch in einer fetten Termikblase nicht entfliegen... Ich habe was dies angeht lange getestet, auch mit dem EVO Backpack und 3-3,5 Kg plus Beschleuniger, richtig satt in der Luft wird der Nexus, wie jeder Schirm erst durch Gewicht, das wird auch jeder Gleitschirmpilot bestätigen können. Das wenig Gewicht oft zu wabbeln führt, das sieht man auch schön auf den zahllosen Videos vom Nexus... einfach mal experimentieren...

Noch ein Wort zum Thema Acro, der Nexus ist nicht wirklich ein Acroschirm, ich würde das mit den Loops besser mit anderen Schirmen machen, denn selbst mit der Acroumlenkung im Gurtzeug EVO mit 3,5 Kg bleibt der Nexus einfach zu schwerfällig für richtiges Acro. Wenn Acro echt Spaß bringen soll und auch mal etwas zu Bruch gehen darf braucht man eine Feile mit nicht viel mehr als einem qm Fläche und 2Kg Gewicht... A30 12M 9" Prop und 4S

Grüße Michael


Schirme: Free, Free V2, RC-Nyos, RC-Nexus, RC-Astral V2 und weitere...
nach oben springen

#12

RE: Setup XXL Gurtzeug

in Rucksack, Gurtzeug 09.10.2017 17:22
von smartFlyer | 17 Beiträge
avatar_m
Ort: Rastatt

@Tom...mach dir keine Gedanke bezüglich der 3,5 Kg der anderen das ist schon OK, es ist eben eine fette Investition sich ein komplettes XXL Setup zu bauen anstatt einen Beschleiniger und einen neuen 12" Käfig zu montieren...(Das meine ich rein Ökonomisch und nicht böse) Noch kurz zum Gewicht bei meinem XXL, da ich natürlich die beiden BeschleunigerServos und auch kein weitere SBEC verwende benötige ich das Softblei um auf das Mehr an Gewicht zu kommen... Du würdest staunen, wie übersichtlich das XXL sein kann: zwei Servos REX3-Empfänger Vario und einen Mezon120 Regler, fertig, kein Leinengedönse kein Beschleuniger kein weiteres BEC!

@Rolf, natürlich gibt es von Hacker den Flair 4,5 in diese Gewichtsklasse, aber sind wir Ehrlich bei 5qm-Schirmen im Highendbereich liegt hier nicht die Stärke...


Schirme: Free, Free V2, RC-Nyos, RC-Nexus, RC-Astral V2 und weitere...
nach oben springen

#13

RE: Setup XXL Gurtzeug

in Rucksack, Gurtzeug 09.10.2017 17:23
von tomtom72 | 107 Beiträge
avatar
Ort: Walldürn-Rippberg

Hi Michael, im Moment habe ich 1:1 das selbe Setup wie du vom Gurtzeug über Motor bis hin zum 16x8 Prop, beim starten sackt der Schirm aber jedes Mal etwas durch, der Nyos wenn da Gas gegeben hast ging er sofort steil nach oben weg, ich vermute einfach mal als Hauptursache das Mehrgewicht, wenn eben hinten mehr Schub kommt würde er vermutlich auch gleich besser steigen. So vom fliegen ist es ok, wie gesagt für einen Loop mal probieren würde es nicht langen (aber auch nur so ein Gedankenspiel da ich dies mit dem Nyos bei Bedarf auch mal machen konnte), aber gerade beim starten könnte er etwas mehr Leistung vertragen, also ich gehe da schon deutlich über die normalen 50-60% vom Gasweg beim starten.


Gruß Tom
nach oben springen

#14

RE: Setup XXL Gurtzeug

in Rucksack, Gurtzeug 09.10.2017 17:28
von tomtom72 | 107 Beiträge
avatar
Ort: Walldürn-Rippberg

Meine Überlegung ging auch schon in die Richtung wie der ein oder andere gemacht hat einen "Scale" Piloten zu bauen, aber wenn der auch noch dazu kommen würde dann würde ich schon bestimmt die 5kg Marke kratzen, denke nicht das ich den unter 500g gebaut bekomme. Momentan habe ich halt rein optisch eine große Stoffigur drinnen als Pilot, der hat aber eben fast gar kein Gewicht, deswegen bin ich auch nach meinen Wiegeergebnissen von dem Bau eines Piloten abgekommen. Da würde ich ja noch mehr Schub brauchen als jetzt schon.


Gruß Tom

zuletzt bearbeitet 09.10.2017 17:28 | nach oben springen

#15

RE: Setup XXL Gurtzeug

in Rucksack, Gurtzeug 09.10.2017 17:33
von Marcus.S | 540 Beiträge
avatar
Ort: bei Villingen Schwenningen

Hallo Zusammen,

also das XXL Gurtzeug mach in meinen Augen nur der Optik wegen Sinn, da es einfach wegen der Proportionen mehr scale aussieht.
Vom Gewicht her braucht es der Nexus nicht. Mein XL Gurtzeug bringt komplett 3,3 Kg mit 4 S Setup auf die Waage. Mehr habe ich noch nie, auch nicht beim Fligen im Gebirge unter schwierigen und wechselhaften Bedingungen gebraucht.
Aber auf einen Beschleuniger reagiert der Nexus, im Gegensatz zu anderen "Hybridschirmen" mit einem sehr guten Geschwindigkeitszuwachs. Und das ist beim alpinen Fligen die Lebensversicherung!!


Ein Tag ohne RC Paragliding ist verlorene Zeit........

In diesem Sinne, Grüße ins Forum.

Free V 1, Nyos, Nexus und Paraelch 0.45

JETI DC 14
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Para Wiki - Angaben zum Setup Deines RC-Paragliders
Erstellt im Forum Bereiche von Administrator
1 12.10.2017 18:47goto
von Ofshore • Zugriffe: 172
Verkaufe Hacker Nexus mit XXL Gurtzeug
Erstellt im Forum Verkaufe von alaska
0 10.10.2017 18:13goto
von alaska • Zugriffe: 117
Gurtzeug für Schirme ab 4m wie Andy II von Melchior
Erstellt im Forum Verkaufe von Niederrheingeier
2 26.09.2017 08:54goto
von Niederrheingeier • Zugriffe: 208
StarWars-Pilot für XL-GURTZEUG
Erstellt im Forum Pilotenpuppe von mArcus
11 29.06.2017 16:25goto
von NieDa-Alpin • Zugriffe: 302
Bauen eine Pilotin für das XL Gurtzeug Hacker
Erstellt im Forum Pilotenpuppe Robin von Paradoktor
2 21.02.2017 08:11goto
von Paradoktor • Zugriffe: 600
Scale Gurtzeug Baubericht
Erstellt im Forum Rucksack, Gurtzeug, Backpack, Liegegurtzeug von Rücksitz
24 30.05.2017 16:17goto
von Rücksitz • Zugriffe: 1719
Welches Motoren Setup
Erstellt im Forum Motoren von Rücksitz
4 19.12.2016 12:21goto
von Rücksitz • Zugriffe: 484
RE: RC-Free mit GoPro im Gurtzeug
Erstellt im Forum Videos von
5 09.11.2015 19:43goto
von dl1run • Zugriffe: 548
Setup für den FLair 4.5
Erstellt im Forum RC-Flair 4.5 von
0 07.08.2015 21:15goto
von Administrator • Zugriffe: 564
RC-Network

RC Modellsport Forum, Modellbauforum, Magazin, Wiki, Modellbauwiki, Hangflugführer, Flugmodellbau, Segelschiffe, RC-Paragliding, Wettbewerbe und Technik.


Besucher
3 Mitglieder und 13 Gäste sind Online:
Carbon, Speedy9485, Micha500

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: sztruharrobert
Besucherzähler
Heute waren 573 Gäste und 38 Mitglieder, gestern 1365 Gäste und 55 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2155 Themen und 18282 Beiträge.

Heute waren 38 Mitglieder Online:
Administrator, alaska, amaenz, Carbon, dan1978, dl1run, dub, falke, Ferdy, Harald, Jimmmmy, JIvan, LineDancer, Listiger Lurch, macmurphy, Max., Micha500, mkenngott, Nob, Ofshore, Para Frank, ParaSauerland, parayumi, Pumuckel, racetec1, Rainer88, Robert, Rolf1, romeo-hotel, rough-glider, S.Kottmann, sbk3ba, schwarzwaldgeier, smartFlyer, Speedy9485, sztruharrobert, tomtom72, ws55
Besucherrekord: 62 Benutzer (08.09.2017 11:01).

Userfarben : Administratoren, Moderatoren, Planer, Mitglieder,
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen