RCParaglidingForum - RC-Paragliding

Titelbild: Spielwarenmesse Nürnberg 2018 - Cefics / RCPF Team

v.l. Schorsch, Joachim Schweigler, Roland, Didi, Sascha Rentel

Messeberichte - hier weiterlesen ...


Cefics / RCPF Events auf einen Blick - hier klicken



Google Translator - wähle Deine Sprache | Choose your language




#1

The next Level - CrossAlps Hybrid

in Berichte 14.12.2017 11:46
von schorsch | 2.865 Beiträge
avatar
Ort: Bamberg

Liebe Forenmitglieder um das ganze vom Inhaltsverzeichnis transparent zu halten, bitte ich die Erfahrungsberichte über den CrossAlps hier zu schreiben (Rubrik: Berichte). D.h. neben Text dürft ihr natürlich auch Bilder bzw. Videos zur Dokumentation einstellen. Wer nur Bilder bzw. Videos einstellen möchte, dann bitte unter diesen Punkten. Wir haben täglich sehr viele Gäste, die sich über die Startseite und dem Inhaltsverzeichnis orientieren und denen möchten wir es mit der vorgegebenen Struktur das Zurechtfinden erleichtern.


mfG, Schorsch

RCPF Team - Administrator

Free; Free V2; Cool; Flair 2.4; Nexus; Nyos; Flair 4.5
nach oben springen

#2

RE: The next Level - CrossAlps Hybrid

in Berichte 14.12.2017 17:00
von schorsch | 2.865 Beiträge
avatar
Ort: Bamberg

n der Überschrift steht: The next Level

ob der CrossAlps das Zeug dazu hat, wird sich zeigen.

RC-Piloten, die Anfang Juli 2017 die red bull x-alps verfolgten, sahen und hörten durch die Liveübertragungen von Sascha Rentel auf Facebook bzw. lasen im täglichen Racebericht auf RCN von Claus Eckert, von einem RC-Schirm der für die manntragenden Athleten für Team HUN und Ger 2 auf thermische Spurensuche unterwegs war. Ein Einzelstück das Sascha nach seinen Vorstellungen konstruiert hatte. Dieser Schirm fand dann seinen Weg über Augsburg Jahres-Event und den Fly-Alps Damüls II und Großarl zu den teilnehmenden RC-Para-Piloten. Schnell wurde die Neugierde/Begeisterung für die zwei Prototypen in gelb und orange geweckt. So fiel die Entscheidung bei den Verantwortlichen, diesen Schirm auf den Markt zu bringen.


Prototyp orange in Großarl


Prototyp gelb in DamülsII


Nun begann für viele infizierten Parabegeisterten eine Wartezeit, die durch verschiedenen Bilder /Videos im Forum, aus den genannten Events verkürzt wurde. Anfang Dezember und rechtzeitig vor dem Weihnachtsfest war es dann endlich soweit, die ersten CrossAlps (CA) Serie wurden ausgeliefert. Das Material (Tuch und Leinenstärke) wurde 1:1 von den Prototypen übernommen.

Es stehen folgende Farben zur Verfügung: weiß, rot, grün





Erster Eindruck: Das Tuchmaterial fühlt sich seidig und geschmeidig an – einfach exklusiv - man muss es einfach mal in den Fingern gehabt haben – . Durch das leichte Material ist die Fertigung durch die Firma Skyman (Österreich) sehr arbeitsintensiv. Material und Verarbeitung lassen keine Wünsche offen.

Technische Daten:
Spannweite: ca. 4,19m
Fläche: ca. 2,9m²
Zellen: 36, davon 10 Single-Skin
Tuch: D10 - Das original Skyman-Material - exklusiv!
Leinen: Aramid 25/50 daN gespleißt
Gewichtsbereich: 2,8 - 4,5 kg
Lieferumfang: Schirm CrossAlps, flugfertig eingeleint und gecheckt, Packsack

Nun stand die Hochzeit an:
Mit dem Gurtzeug (Hacker EVO) wurde der CA mit dem Tragegurt zu einer Einheit verbunden.

Damit Robin die notwendigen Steuerwege umsetzen kann, ist dies über eine Acro-Umlenkung möglich. Aufgefallen ist, dass die Bremsleinen für diese Art der Anlenkung etwas zu kurz ausgefallen sind. Dieses Problem kann man schnell über verschieden Arten lösen.

- Bremsleinen insgesamt neu spleisen (meine Empfehlung 110 cm – was zu lang ist,abschneiden)
- Bremsleinen verlängern ( meine Lösung)
- Schlaufen und Knoten für einen schnellen Schirm-Wechsel

Die Grundeinstellung der Bremsleinen beträgt 50 cm vom ersten Knoten bis zum D-Ring der Bremsleinendurchführung. Achtung: bei Hacker-Schirmen wurde dies bis zum D-Ring der C-Ebene gemessen, das sind 3 cm Differenz. Ob evtl. Feineinstellungen überhaupt notwendig sind, wird sich dann im Flug zeigen.

Aus wettertechnischen Gründen habe ich bisher nur das Aufziehen getestet. Was man bei den Prototypen schon feststellen konnte setzt sich hier fort. Der Schirm zeigt beim Aufziehen Singelskin – Eigenschaften. Was heißt das: Schirm auslegen - wie bekannt- und mit Impuls aufziehen, so kennt man das. Aber es wird noch besser… Wer schon Paras fliegt, wird sich etwas umstellen müssen, der CA benötigt keinen stärkeren Impuls, sondern anziehen, die Kappe kommt von selbst nach oben, bleibt dabei sehr stabil und ist bereit für den Abflug. Sollte der Impuls zu stark sein, so mimmt das der Schirm seinem Piloten auch nicht übel. Ich habe das immer wieder ausprobiert und es ist einfach nur easy, jeder Start gelang auf Anhieb und das mit einem Hochleister. Was mir sehr positiv auffiel, dass man beim Aufziehen fast keinen Zug der Kappe verspürt – leichter geht nicht mehr -



Nun steht soweit der Wettergott Einsicht hat, der Erstflug an…. aber auch das wird werden.

Anmerkung: Der Gewichtsbereich beim CA liegt bei 2,8 kg bis 4,5 kg. Meine EVO-Variante bringt 2840 gr ohne Akku auf die Waage. Rechnet man den Akku 4S 5000 mAh mit ca. 500 gr dazu liegt das Gewicht bei 3.340 gr. Um den gesamten Gewichtsbereich nutzen zu können (gerade thermisch), wäre ein leichteres Gurtzeug, das dazu noch scale wäre, von Vorteil. Zu Weihnachten darf man auch mal einen Wunsch äußern. Der CA verlangt das einfach.


mfG, Schorsch

RCPF Team - Administrator

Free; Free V2; Cool; Flair 2.4; Nexus; Nyos; Flair 4.5

zuletzt bearbeitet 14.12.2017 22:10 | nach oben springen

#3

RE: The next Level - CrossAlps Hybrid

in Berichte 14.12.2017 17:31
von Rainer88 | 80 Beiträge
avatar
Ort: 76189 Karlsruhe

@ Schorsch, wieviel war der Schirm vorbeschleunigt ? bei Deinen Aufziehversuchen


have a nice day
nach oben springen

#4

RE: The next Level - CrossAlps Hybrid

in Berichte 14.12.2017 17:35
von schorsch | 2.865 Beiträge
avatar
Ort: Bamberg

Keine Vorbeschleunigung.


mfG, Schorsch

RCPF Team - Administrator

Free; Free V2; Cool; Flair 2.4; Nexus; Nyos; Flair 4.5
nach oben springen

#5

RE: The next Level - CrossAlps Hybrid

in Berichte 14.12.2017 17:49
von schwarzwaldgeier | 791 Beiträge
avatar
Ort: Malsch

Schöner Erfahrungsbericht. Danke Schorsch.

Der CrossAlps muss auch bei null Wind zum Start nicht vorbeschleunigt werden.
Wenn der Wind während des Fluges auffrischt, verträgt der CrossAlps 6 cm Beschleunigung ohne Probleme.


Nice Flights Herry

Spiral 1.2, FUN 3, Vertex, Spiral 2.4, Spicy, Stunt, Flash-XC, FOX 1.5, Prisma, Arcus, Pulse 1.4, WEGUS RS, OPEN 1.5, FREE, Hero 4, Flair 2.4, OPEN 1.5 V2, OPEN 2.0, 7even, 7teen, SIX, ASTRAL Hybrid, NEXUS, ITALY, TWENTY-7even, OLYMPIC
nach oben springen

#6

RE: The next Level - CrossAlps Hybrid

in Berichte 14.12.2017 18:32
von schorsch | 2.865 Beiträge
avatar
Ort: Bamberg

Wenn ihr euch mal das Bild von mir mit dem CA anschaut, dann ist das eigentlich kein Platz um zu testen. Warum? Häuser auf drei Seiten, Bäume, Büsche - und der Schirm teilweise unter den Ästen. Luftverwirblungen ohne Ende.

Vielleicht ein schöner Vergleich: Am gleichen Ort habe ich vor Jahren den Astral aufgezogen. Hatte keine Chance. Der Schirm klappte immer wieder ein, dann mit Mühe und 1 cm Vorbeschleunigung ging es mal dann wieder nicht. Etwas besser steckte dann der Astral Hybrid diesen Platz weg. Der Nexus/Nyos ja, das ging mit viel Umsicht. Der CrossAlps hat gar nicht überlegt nicht zu starten.... Vielleicht ein guter Test an so einem parafeindliche Platz zu gehen. Oder aders betrachtet, die Entwicklung der Schirme geht weiter zum Vorteil für uns RC-Piloten.


mfG, Schorsch

RCPF Team - Administrator

Free; Free V2; Cool; Flair 2.4; Nexus; Nyos; Flair 4.5

zuletzt bearbeitet 14.12.2017 18:34 | nach oben springen

#7

RE: The next Level - CrossAlps Hybrid

in Berichte 15.12.2017 06:53
von Robert | 32 Beiträge
avatar
Ort: Adelsried

Hallo Schorsch,

schöner Bericht, freu mich schon wenn meiner da ist. Sind ja etliche "Grüne unterwegs wie ich so sehe.

Liebe Grüße Robert

nach oben springen

#8

RE: The next Level - CrossAlps Hybrid

in Berichte 18.12.2017 17:09
von schorsch | 2.865 Beiträge
avatar
Ort: Bamberg

Bericht Teil II

nach dem Aufziehen war warten angesagt. Der Wettergott hatte heute für unsere Gegend von 12 Uhr bis 15 Uhr trockenes und teilweise sonniges Wetter mit 5 kmh Wind vorgesehen. Akkus von Lagerhaltung auf volle Spannung gebracht und gegen 13 Uhr war ich dann auf unserem Modellflugplatz. Was von der Wettervorhersage fehlte war die Sonne, aber dafür fast kein Wind. Wenig Wind ist für mich, egal ab ich ein Flächenmodell oder einer Schirm einfliegen, Voraussetzung das Modell des Erstemal in die Luft zu befördern. Sonne ist natürlich zum Fotografieren bzw.Filmen ideal, aber so ideal bekommt man das nicht immer hin.

Robin wartet auf den ersten Flug mit dem CrossAlps


Über das Aufziehverhalten habe ich im Teil I berichtet, das war natürlich auf dem Platz nicht anders, sondern noch leichter, da ich keine verwirbelte Luft hatte. Der erste Start ging dann in die Hose, kurz nach dem freigeben und Motor an, habe ich mit meiner Kamera den Motor wieder ausgeschaltet. Nix passiert, den CA einfach angebremst und gelandet. Beim zweiten Versuch die Kamera auf die andere Seite und dann ging es in die Luft. Meinen Bericht über das Flugverhalten werde ich hier kurz halten, alles was Joachim Schweigler über den CrossAlps geschrieben hat, vom Ansprechverhalten der Steuerung, Gleitwinkel, Geschwindigkeitsbereich usw . (hier nachzulesen unter post Nr. 12 kann ich nur bestätigen. Was das Acroverhalten betrift, das habe ich heute nicht ausprobiert und ist auch nicht so mein Ding.

Was mich begeisterte, ist das direkte Ansprechverhalten der Lenkung. Jede Knüppelbewegung wurde sofort umgesetzt. Den Schirm einmal mit Motor auf eine Ebene gebracht, fliegt er ohne Höhenveränderung weiter (für Fotoaufnahmen ideal) da der Schirm während der Aufnahmen ohne Steuerung des Bodenpersonals ist. Von langsam angebremst bis schnell ist alles möglich. Kurven mit etwas mehr Gas werden durchgängig in Höhe umgesetzt. Der Schirm in seinem Flugmodus konnte nur begeistern. Habe hintereinander 3 Akkus leer geflogen mit einer gesamten Flugzeit von 130 Minuten.

Was ist noch zu erwähnen:

- Grundeinstellung der Bremsleinen mit 50 cm passt. Eine Änderung, falls überhaupt, ist für mich nicht notwendig

- Gasstellung beim cruisen 1/3 mehr war nicht notwendig. Überhaupt mehr wie Halbgas bin ich nicht geflogen, auch im Steigmodus, das ist sehr effizient.

- Motorgeräusch angenehm, da ich den Motor so eingebaut habe, dass die Props (APC) ca. 5mm außerhalb vom Käfig drehen. Demnächst werde ich auf aeronaut Propeller wechseln, um hier den Geräuschpegel zu prüfen. Hier ist aber beim Starten Vorsicht geboten - Erst Gas rein, nachdem man die Gondel freigegeben hat.

Verhalten bei Thermik, muss der Schirm noch den Beweis antreten, dass er das nächste Level erreicht hat. Bedenken habe ich nach dem heutigen Tag keine, dass er dieses Siegel bekommt.

Fazit:
- CrossAlps ein Schirm dem man mit sehr gutem Gewissen weiterempfehlen kann.
- Startverhalten - hervorragend und leichtes handling
- Flugverhalten - 1 A
- Gewichtsbereich von 2,8 kg bis 4,5 kg ist für einen Schirm der 4 Meterklasse super

Was gibt es zu mäkeln.
- Am Schirm - etwas längere Bremsleinen - wer mit Umlenkung fliegt.
Zubehör:
Ein Equipment das dem unterem Gewichtsbereich von 2,8 kg entgegen kommt. - Weihnachtswunsch !!!!!!!

Zum Abschluss noch ein paar Bilder vom heutigen Tag (18.12.2017)









Video folgt!


mfG, Schorsch

RCPF Team - Administrator

Free V2; Cool; Flair 2.4; Nexus; Nyos; Flair 4.5; CrossAlps
nach oben springen

#9

RE: The next Level - CrossAlps Hybrid

in Berichte 18.12.2017 18:11
von racetec1 | 41 Beiträge
avatar
Ort: Köln

Schöner Eindrucksbericht Schorsch. Kannst du vielleicht mal ein Foto von der Rückseite deines Rucksacksets einstellen? Hast du die Acro-Umlenkung am Schäkel befestigt? Läuft dein Beschleuniger mit nur einem Hebelarm?
Ich freue mich, dass du deinen Schirm schon so genießen kannst. Ich hoffe, meiner kommt auch bald....

nach oben springen

#10

RE: The next Level - CrossAlps Hybrid

in Berichte 18.12.2017 20:32
von schorsch | 2.865 Beiträge
avatar
Ort: Bamberg

... Bild Befestigung der Acro-Umlenkung am Bolzen des Schäkels - einfacher Knoten mit Schlaufe



Aufnahme Motor und Propkäfig



Das mit dem einarmigen Hebel ist ein Versuch - konnte heute beim Vorbeschleunigen nichts negatives feststellen . Bemerkte beim Ziehen keinerlei Neigung, dass der Schirm zu einer Seite zog. Ob das zum zweiarmigen Hebel ein Vorteil/Nachteil ist ?????


mfG, Schorsch

RCPF Team - Administrator

Free V2; Cool; Flair 2.4; Nexus; Nyos; Flair 4.5; CrossAlps
nach oben springen

#11

RE: The next Level - CrossAlps Hybrid

in Berichte 18.12.2017 20:59
von Micha500 | 1.218 Beiträge
avatar
Ort: Dortmund

Schöner Bericht.
Dann mach doch den Robin runter, dann bist du doch vom Gewicht genau da wo du hin willst.


Weils Spaß macht!!!
Free Nexus Hybrid Team Edition Paraelch 0.45 Picus Agilis
nach oben springen

#12

RE: The next Level - CrossAlps Hybrid

in Berichte 19.12.2017 08:13
von schwarzwaldgeier | 791 Beiträge
avatar
Ort: Malsch

Hallo Schorsch,

vielen Dank für deinen schönen ausführlichen Bericht.
Weiterhin viel Spaß bei deinen Flügen.


Nice Flights Herry

Spiral 1.2, FUN 3, Vertex, Spiral 2.4, Spicy, Stunt, Flash-XC, FOX 1.5, Prisma, Arcus, Pulse 1.4, WEGUS RS, OPEN 1.5, FREE, Hero 4, Flair 2.4, OPEN 1.5 V2, OPEN 2.0, 7even, 7teen, SIX, ASTRAL Hybrid, NEXUS, ITALY, TWENTY-7even, OLYMPIC

zuletzt bearbeitet 19.12.2017 08:17 | nach oben springen

#13

RE: The next Level - CrossAlps Hybrid

in Berichte 19.12.2017 08:18
von racetec1 | 41 Beiträge
avatar
Ort: Köln

Danke Schorsch. Der Motor steht ganz schön auf Stelzen. Sind das Kupplungsstangenverlängerungen?

nach oben springen

#14

RE: The next Level - CrossAlps Hybrid

in Berichte 19.12.2017 10:47
von schorsch | 2.865 Beiträge
avatar
Ort: Bamberg

Zitat von racetec1 im Beitrag #13
Danke Schorsch. Der Motor steht ganz schön auf Stelzen. Sind das Kupplungsstangenverlängerungen?


Das sind Abstandsbolzen mit M3 Gewinde - gibt es auf ebay in verschiedenen Längen


mfG, Schorsch

RCPF Team - Administrator

Free V2; Cool; Flair 2.4; Nexus; Nyos; Flair 4.5; CrossAlps
nach oben springen

#15

RE: The next Level - CrossAlps Hybrid

in Berichte 03.01.2018 07:37
von Parageier | 9 Beiträge
avatar
Ort: Oberhausen

Ja das Wetter. Bei uns sind Dauer/Starkregen und Sturmböen bis 120km/h angesagt. Letztes Jahr war unser Flugplatz nach so einem Wetter lange Zeit nicht betretbar. Wir sind Modellboot darauf gefahren.

Mein CA ist auch flugfertig. Die Kombination Hacker EVO Gurtzeug hatte ich mit dem Kunststoffring und am Hybrid 1.8. Habe sie jetzt mit dem Metallring auf EVO L umgebaut.
Ist die Acroumlenkung für den CA Pflicht? Braucht er die größeren Anlenkungen?



Der Pilot ist ein Umbau aus einem Flieger und stammt von Axels Scale Pilots. Er bekam nur die Kleidung vom Robin übergezogen.( Cordhose und Wollsocken sahen am Schirm blöd aus )
Da ich wohl vorläufig nicht zum Erstflug komme, baue ich schon mal am Nachfolgepilot. Der sollte größer werden. Schade das es für einen solchen Schirm kein großes Gurtzeug gibt, welches dann auch in der Gewichtsklasse ist.
Das ist ja wohl nur zu erreichen, wenn man ohne Propring fliegt.
Oberkörper und Schuhe sind schon mal da. (M 1:3,5 da der Kopf vorhanden war)



Hoffe das alle nicht so lange auf ihren Erstflug warten müssen.
Gruß Werner


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Crossalps Hybrid mit Rucksack-Set L EVO
Erstellt im Forum Gurtzeug von racetec1
28 21.12.2017 10:37goto
von racetec1 • Zugriffe: 1174
RC - CROSSAPLS Hybrid SKYMAN
Erstellt im Forum Fotos von AMBER Specs
33 13.01.2018 20:57goto
von Sascha Rentel • Zugriffe: 3093
RC CrossAlps auch bei Modellbau Friedel
Erstellt im Forum Berichte von schorsch
2 09.12.2017 11:56goto
von schorsch • Zugriffe: 314
CrossAlp bei den Manntragenden Paraglidern
Erstellt im Forum Videos von schwarzwaldgeier
0 02.11.2017 19:26goto
von schwarzwaldgeier • Zugriffe: 207
CrossAlp - dancing in the Wind
Erstellt im Forum Videos von schwarzwaldgeier
3 06.10.2017 07:14goto
von J. Schweigler • Zugriffe: 589
CrossAlps im Black Forest
Erstellt im Forum Berichte von schwarzwaldgeier
3 04.10.2017 08:38goto
von Harald • Zugriffe: 411
Hybrid Hochleister Paraglider CrossAlps im Black Forest
Erstellt im Forum Fotos von schwarzwaldgeier
3 29.10.2017 09:46goto
von Chris71 • Zugriffe: 478
Hybrid CrossAlps
Erstellt im Forum Fotos von schwarzwaldgeier
1 20.09.2017 19:42goto
von Rainer88 • Zugriffe: 343
RC-Nexus HYBRID Die Story
Erstellt im Forum Berichte von
109 28.05.2016 20:05goto
von schorsch • Zugriffe: 7332
RC-Network

RC Modellsport Forum, Modellbauforum, Magazin, Wiki, Modellbauwiki, Hangflugführer, Flugmodellbau, Segelschiffe, RC-Paragliding, Wettbewerbe und Technik.


Besucher
1 Mitglied und 17 Gäste sind Online:
andi x andi

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: asw22
Besucherzähler
Heute waren 156 Gäste und 15 Mitglieder, gestern 762 Gäste und 61 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2326 Themen und 19679 Beiträge.

Heute waren 15 Mitglieder Online:
andi x andi, Baumschubser, bernd d, frans oudt, mArcus, Para Frank, ParaSauerland, parayumi, PatrickS, Pumuckel, Ralf, Robert, schwarzwaldgeier, smartFlyer, Speedy9485
Besucherrekord: 82 Benutzer (30.12.2017 16:35).

disconnected RCPF Foren Chat Mitglieder Online 1
Userfarben : Administratoren, Moderatoren, Planer, Mitglieder,
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen