Titelbild: Cefics | RCParaglidingForum Moosberg Cup 2018

Foto:
Punkair



Cefics / RCPF Events auf einen Blick - hier klicken



Google Translator - wähle Deine Sprache | Choose your language




#1

Servowege für Seite und Bremse, sowie Schalterbelegung

in Graupner 31.01.2018 06:50
von carpinho | 14 Beiträge
avatar
Ort: Köngen

Guten Tag zusammen,

für meinen neuen FREE habe ich nun alle „Zutaten“ zusammen und alles angeschlossen – Sender Graupner MX16, Empfänger Graupner GR12, Paramix, etc… es funktioniert auch prinzipiell alles.

Habe, entsprechend der Mode 2 am Sender, links Seitenruder und wenn ich den Knüppel nach unten, also zu mir her ziehe, ziehen beide Arme richtigerweise die Bremse.

Nur fällt mir auf, dass sich die Servowege addieren. Also wenn ich NUR Seite bewege, geht der Arm bis 1cm an den Sitz. Ziehe ich NUR Bremse, gehen beide Arme bis 1cm an den Sitz.
Aber wenn ich nun Bremse und dann auch noch etwas Seitenruder gebe, schlägt der Arm an den Sitz und würde auch noch weiter gehen.

Alle Servowege sind in der MX16, unverändert aus der Grundeinstellung, bei 100%.

Mache ich etwas falsch oder ist das korrekt so?


Des Weiteren habe ich noch eine Frage zur Programmierung der MX16.

Ich möchte gerne auf einen Schalter legen, dass beide Arme in der Bremsstellung bleiben. Also nach der Landung, wenn beide Arme daher nach unten gezogen sind,
lege ich einen Schalter um und beide Arme bleiben unteren.

Ein weiterer Schalter habe ich für die Motor-Stopp-Funktion.


Vielen Dank im Voraus für wertvolle Tipps zum Anfang eines schönes Hobbies…


zuletzt bearbeitet 31.01.2018 06:50 | nach oben springen

#2

RE: Servowege für Seite und Bremse, sowie Schalterbelegung

in Graupner 31.01.2018 10:12
von Micha500 | 1.253 Beiträge
avatar
Ort: Dortmund

Wenn du Mode 2 im Sender eingestellt hast, dann ist Links Seitenruder, soweit richtig.
Aber der links ist dann auch Gas/Motor.
Die Funktion die du zum Bremsen brauchst ist Höhe, welche auf den Rechten Knüppel ist.
Du solltest also wenn du Mode 2 behalten willst die Arme komplett auf den Rechten Knüppel legen.
Der linke knüppel sollte/ muß dann für Gas auch keine Mittenfeder haben.
Der Motor Stop Schalter lässt sich in den Grundeinstellungen des Modells einstellen.
Für die Arme lässt sich ein freier Mischer nutzen, einfach Höhe auf Höhe mit max. Wert mischen. Dafür dann einen Schalter zuweisen.


Weils Spaß macht!!!
Free Paraelch 0.45 Picus Agilis
nach oben springen

#3

RE: Servowege für Seite und Bremse, sowie Schalterbelegung

in Graupner 31.01.2018 10:49
von carpinho | 14 Beiträge
avatar
Ort: Köngen

Hallo,

entschuldigt bitte, Tippfehler: Mode 1 ist richtig! Also Links Höhe und Seite, rechts Gas und Quer.

Also links in seitlicher Bewegungsrichtung das Seitenruder und beim Ziehen werden die Arme abgesenkt.
Habt ihr dies auch so und ist dies so sinnvoll?

Rechts ist Gas, ohne Mittenfeder.

Danke für den Tipp, die Motor-Stopp-Funktion über die Grundeinstellung einzustellen, ist mir seither nicht eingefallen.

Den freien Mischer teste ich mal - Danke!

Aber dennoch die Frage , ob sich die Servowege von Seitenruder und Bremsen addieren?


nach oben springen

#4

RE: Servowege für Seite und Bremse, sowie Schalterbelegung

in Graupner 31.01.2018 11:19
von Micha500 | 1.253 Beiträge
avatar
Ort: Dortmund

Das kommt drauf an ob du rechts oder Linkshänder bist.
Wie fliegst du den sonst?
Du solltest Querruder zum lenken nehmen, dann hast du die Grundsteuerfunktionen auf einem Knüppel.


Weils Spaß macht!!!
Free Paraelch 0.45 Picus Agilis

zuletzt bearbeitet 31.01.2018 11:44 | nach oben springen

#5

RE: Servowege für Seite und Bremse, sowie Schalterbelegung

in Graupner 31.01.2018 11:23
von carpinho | 14 Beiträge
avatar
Ort: Köngen

Ich bin Rechtshänder und fliege ansonsten Mode 1 (als immer noch Anfänger).

Ist es aber sinnvoll, Seitenruder und Bremse beim Paraglider auf einem Knüppel zu haben?


nach oben springen

#6

RE: Servowege für Seite und Bremse, sowie Schalterbelegung

in Graupner 31.01.2018 11:30
von Micha500 | 1.253 Beiträge
avatar
Ort: Dortmund

Also startest du den Para ja mit der rechten Hand.
Links hast du den Sender in der Hand.
Wie gibst du Gas?


Weils Spaß macht!!!
Free Paraelch 0.45 Picus Agilis
nach oben springen

#7

RE: Servowege für Seite und Bremse, sowie Schalterbelegung

in Graupner 31.01.2018 12:29
von carpinho | 14 Beiträge
avatar
Ort: Köngen

dann vermutlich mit der linken Hand am rechten Knüppel und greife direkt nach dem Start um?!


nach oben springen

#8

RE: Servowege für Seite und Bremse, sowie Schalterbelegung

in Graupner 31.01.2018 12:36
von Micha500 | 1.253 Beiträge
avatar
Ort: Dortmund

Wie hälst du den den Sender fest? Baumelt der vor dir rum?


Weils Spaß macht!!!
Free Paraelch 0.45 Picus Agilis
nach oben springen

#9

RE: Servowege für Seite und Bremse, sowie Schalterbelegung

in Graupner 31.01.2018 12:55
von Matratzen Ralli | 206 Beiträge
avatar_m
Ort: Alpen NRW

Auch als Rechtshänder kann man seinen Schirm mit der linken Hand starten,,,üben,üben,üben!


Best regards von Ralf2 und "Hangloose"......Der mit derThermik tanzt !!!
nach oben springen

#10

RE: Servowege für Seite und Bremse, sowie Schalterbelegung

in Graupner 31.01.2018 14:08
von carpinho | 14 Beiträge
avatar
Ort: Köngen

Hallo,

den Sender habe ich in einem Pult, baumelt also nur bedingt.

In meinem Beitrag ging es mir vor allem darum ob es sinnvoll ist, das Seitenruder und die Bremse auf dem gleichen Knüppel zu haben, unabhängig davon, ob dieser rechts oder links ist.

Wie sind Eure Erfahrungen damit oder gar mit einer getrennten Lösung?

Danke bereits für die Unterstützung!


nach oben springen

#11

RE: Servowege für Seite und Bremse, sowie Schalterbelegung

in Graupner 31.01.2018 15:24
von Micha500 | 1.253 Beiträge
avatar
Ort: Dortmund

Ich habe die Arme auf einem Knüppel. Gas hab ich bei Mode 2 auf der linken Seite. Rechts halt die Arme.
Über einen Mischer kann ich wenn nötig auch links lenken. Was zum starten ganz praktisch Ist, da ich den Sender in der linken Hand halte.


Weils Spaß macht!!!
Free Paraelch 0.45 Picus Agilis
nach oben springen

#12

RE: Servowege für Seite und Bremse, sowie Schalterbelegung

in Graupner 31.01.2018 16:33
von schorsch | 2.952 Beiträge
avatar
Ort: Bamberg

Hallo Carpinho,

Den Mode 1 den Du fliegst, hat nix mit Anfänger zu tun. Es gibt eben 2 Möglichkeiten einen Funke zu bedienen. Da Du immer das Seitenruder ins Gespräch bringst, glaube ich, dass der Anschluss vom Para-Mix falsch ist. Auf Seitenruder darf es keine Steuerreaktion geben.

Der Anschluss vom Para-Mix erfolgt immer auf Höhe und Quer. Die Stecker sind solange zu tauschen bis links / rechts und Bremse funktionieren. Gut dann ist die Steuerung auf zwei Knüppel, aber das solltest Du gewöhnt sein.

Sieh Dir auch mal in Ruhe das folgende Video an....



Bei Mode 1 und Rechtshänder ist das Handling beim Aufziehen und Gas geben nicht so ideal, aber auch das geht. Hier im Forum gibt es Piloten die ebenfalls mit Mode 1 fliegen. Vielleicht können sie Dir ein paar nützliche Tips geben, wie sie den Start gestalten.


mfG, Schorsch

RCPF Team - Administrator

Free V2; Flair 2.4; Nexus; Nyos; Flair 4.5; CrossAlps

zuletzt bearbeitet 31.01.2018 19:28 | nach oben springen

#13

RE: Servowege für Seite und Bremse, sowie Schalterbelegung

in Graupner 31.01.2018 19:41
von Rolf1 | 1.503 Beiträge
avatar
Ort: Silz Tiroler Oberland

Hey Leute,
Ich fliege meine Schirme alle mit Mod 1.
Gas rechts, Querruder rechts, Höhe und Seite links.
Höhe ist bei mir Bremse, Seite hat keine Funktion, Gas und Querruder sind demnach auf einem Knüppel.
Das ist aber absolut kein Problem, geht ja bei den Flächenmodellen auch.
Den Schirm ziehe ich mit der linken Hand auf, gestartet wird bei mir ohne Motor, der wird erst aktiviert wenn das Gerät ca 1m von mir entfernt ist.
Ich muss so starten da ich die meisten meiner Schirme mit Klappluftschaube fliege und meine Finger sicher nicht mehr nachwachsen.
Ist aber aller reine Übungssache.


Lg Rolf1
Der Start ist freiwillig, die Landung hingegen ein muss
nach oben springen

#14

RE: Servowege für Seite und Bremse, sowie Schalterbelegung

in Graupner 31.01.2018 20:41
von Marcus.S | 589 Beiträge
avatar
Ort: bei Villingen Schwenningen

Hallo,

also ich bin auch Mode 1 Flieger und habe auf dem Rechten Knüppel das Gas und das"Ouerruder", also die Steuerung rechter Arm, linker Arm.
Auf dem Linken Knüppel die Bremse auf Ziehen und auf Drücken den Beschleuniger, natürlich gemischt mit einem Schieberegler.
Das hat sich bei mir eigentlich ganz gut bewährt, zumindest bei Schirmen die Gut auf einen Beschleuniger reagieren.

Ich vermute das dein Problem irgendetwas mit den Mischeranteilen von deiner Senderprogramierung zu tun hat, das hört sich nach V Leitwerkmischer an wie du es beschreibst.


Ein Tag ohne RC Paragliding ist verlorene Zeit........

In diesem Sinne, Grüße ins Forum.

Free V 1, Nyos, RC Crossalps und Paraelch 0.45

JETI DC 14
nach oben springen

#15

RE: Servowege für Seite und Bremse, sowie Schalterbelegung

in Graupner 31.01.2018 20:58
von ParaSauerland | 115 Beiträge
avatar
Ort: Finnentrop/Sauerland

Hallo Carpinho,
der Knüppelbelegung von Rolf ist eigentlich nichts hinzuzufügen. Das ist für Mode 1 eigentlich normal. Es ist wichtig, einen sogenannten Not-Aus Schalter für den Motor zu programmieren. D.h. der Motor läuft nur, wenn dieser Schalter eingeschaltet ist. Dies kannst Du dir nun beim Start zunutze machen. Wichtig ist das dieser Schalter links am Sender ist und Du ihn mit einem Finger bedienen kannst. Dann kannst Du nämlich folgenden Startablauf machen:
1. Not-Aus Schalter auf "Aus" stellen
2. Den Gasknüppel auf die Stellung bringen die der Schirm braucht um leicht zu steigen (meistens so 30-50% am Gasknüppel)
3. Den Schirm aufziehen und starten (geht ja jetzt mit rechts, da Du mit links den Schalter einschalten kannst)
4. In dem Moment den Motor einschalten wenn Du den Schirm aus der Hand wirfst
Diese Vorgehensweise wird von vielen Mode 1 Piloten benutzt und ist einfach zu erlernen. Ganz wichtig: Nach jeder Landung als erstes den Not-Aus Schalter ausschalten und den Gasknüppel auf 0""-Position stellen. Deine Leinen und Deine Finger werden es Dir danken.

Viel Erfolg !!!
Helmut


Para-RC Team Sauerland - bei uns ist jeder willkommen 😎
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Was man machen muss, um Vollausschläge an den Armen zu erhalten!
Erstellt im Forum Fragen von NieDa-Alpin
0 04.08.2017 17:12goto
von NieDa-Alpin • Zugriffe: 865
MX Servowege mit Paramixer
Erstellt im Forum Graupner von tomtom72
4 24.06.2017 17:02goto
von tomtom72 • Zugriffe: 171
MZ 24 Bremse über einen Mischer auf einen Drehregler legen
Erstellt im Forum Graupner von Harry63
14 10.01.2017 21:33goto
von Elchdive • Zugriffe: 680
Spektrum DX 10t
Erstellt im Forum Spektrum von
19 08.02.2016 15:38goto
von v8power • Zugriffe: 1706
Servoweg und Bremsleinenbefestigung
Erstellt im Forum Fragen von
1 25.12.2015 19:30goto
von Micha500 • Zugriffe: 630
Umbau zum Acrofliegen
Erstellt im Forum Umbau und Einstellungen von
0 07.09.2015 20:18goto
von Hannes Vatter • Zugriffe: 859
Servoarme nach Vorne oder zur Seite
Erstellt im Forum Rucksack, Gurtzeug, Backpack, Liegegurtzeug von
3 15.08.2015 14:59goto
von cruiser • Zugriffe: 661
Free mit Paramixer "Phänomen"
Erstellt im Forum Para - Mixer von
7 23.05.2015 12:02goto
von Marcus.S • Zugriffe: 1318
Programierung ohne ext. Paramixer TM 14/FX 40
Erstellt im Forum Futaba von
0 11.01.2015 12:43goto
von Marcus.S • Zugriffe: 911

Besucher
2 Mitglieder und 6 Gäste sind Online:
skosi, malu76

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Nikolaus
Besucherzähler
Heute waren 220 Gäste und 26 Mitglieder, gestern 651 Gäste und 56 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2375 Themen und 20213 Beiträge.

Heute waren 26 Mitglieder Online:
Airwolf, AMBER Specs, Axell, Badenflieger, Baumschubser, bernd d, Cebar, Dauphin, Druggi, Jimmmmy, malu76, Micha500, Mono66, Onkel Benz, Para Frank, ParaSauerland, parayumi, Pumuckel, Rainer88, RC para SKY, Rolf1, Sascha Rentel, schorsch, schwarzwaldgeier, skosi, Speedy9485
Besucherrekord: 82 Benutzer (30.12.2017 16:35).

disconnected RCPF Foren Chat Mitglieder Online 2
Userfarben : Administratoren, Moderatoren, Planer, Mitglieder,
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen