Ein Forum für RC-Paraglider, RC-Hängegleiter von AirC2Fly / Punkair, Hacker RC-Paraglider, RC - Para Sky, RC - Para World.

 Immer AKTUELL mit dem RCParaglidingForum NEWS Ticker.

 

Jetzt abonnieren ...


Titelbild: Red Bull X - Alps 2019 Manuel Nübel


Foto: © Christian Hauser @ Chris

Cefics / RCPF Events 2019 auf einen Blick und Anmeldung - hier klicken





Google Translator - wähle Deine Sprache | Choose your language




#1

RE: Arco Verständnis Frage

in Akro Manöver 02.08.2015 22:57
von Alex | 33 Beiträge
avatar
Ort: Königsbrunn

Hallo !

Da mich das Thema Acro sehr interessiert Sascha hat im Post zu Augsburg Meeting folgendes geäußert ..Zum Acrofliegen muß das Modell so eingestellt sein, das es sauber in den Fullstall gesteuert werden können.
Fullstall bedeutet doch,das ich den Schirm solange beidseitig abbremse bis der Schirm eigentlich keinen vortrieb mehr hat und die Schirm hinterkante einen Strömungsabriss hat ( soweit is das Klar
Nun meine Frage dazu :

Wie schnell muß der Abriss erfolgen ? ..( also wenn der schirm eh schon langsam geflogen wird.. )
Ist für Acro grundsätzlich eine Umlenkung erforderlich oder geht das auch mit gutem Armweg ?

Gruß Alex


nach oben springen

#2

RE: Arco Verständnis Frage

in Akro Manöver 03.08.2015 07:57
von NieDa-Alpin | 1.450 Beiträge
avatar
Ort: Bergen

Morgen Alex,

1. Eine Umlenkung ist nicht unbedingt erforderlich, es kommt immer auf den Steuerweg/Zuglänge an.
- Das kann man durch entsprechend große Ausschläge der Servo erreichen (Hersteller abhängig)
- Durch lange Arme die dann entsprechend starke Servo benötigen
- Durch Umlenkung

2. Der Fullstall (Strömungsabriss) sollte schon zügig eingeleitet werden. Es gibt Figuren z.B. den Heli, bei dem wird der Schirm erst sehr langsam gemacht und dann kurz vor dem Stall einseitig abgerissen, aber andere Figuren benötigen dagegen beim durchpendeln einen zügigen Strömungsabriss


nach oben springen

#3

RE: Arco Verständnis Frage

in Akro Manöver 03.08.2015 18:53
von Alex | 33 Beiträge
avatar
Ort: Königsbrunn

Hallo !

DANKE für eure schnelle Hilfe (gutgemacht) (gutgemacht)
Wollte euch mal schnell ein Bild der Arm Position schicken….passt das so ??

Gruß Alex


nach oben springen

#4

RE: Arco Verständnis Frage

in Akro Manöver 03.08.2015 19:41
von AMBER Specs | 790 Beiträge
avatar
Ort: Hanau

Hi Alex'

ich bin zwar definitiv kein Acroprofi,
aber deine gezeigten Arme würde ich noch mind.
Einen Zacken nach Oben versetzen.

Meine Ausgangsarmstellung bildet ungefähr
eine Senkrechte Linie an der Vorderkante dieser
Hackerkunststoffarme d.h. auch einen kürzeren
Weg / Winkel zu den Tragegurten, in denen wiederum
die Steuerleinen geführt werden.

Gruß Matthias


nach oben springen

#5

RE: Arco Verständnis Frage

in Akro Manöver 03.08.2015 21:50
von Alex | 33 Beiträge
avatar
Ort: Königsbrunn

Hallo Mathias !

hm…mir geht's eigentlich um den Weg ( ob der so ausreichend ist )
Info : Ich habe die deswegen mal nen Zacken runtergestellt,um zu sehen ob,die Bremsleinen bei Flug noch locker genug sind.

Gruß Alex


nach oben springen

#6

RE: Arco Verständnis Frage

in Akro Manöver 03.08.2015 23:47
von AMBER Specs | 790 Beiträge
avatar
Ort: Hanau

Die Sonne war schuld

hab das in der prallen Sonne aufm Smartphone
gesehen/übersehen - jetzt ists dunkel (sonnenbrille)

Wenn kein großer Schirm dran hängt, sollte
es fürn Anfang sicherlich ausreichen ( siehe Udo's
Erklärung hierzu)
Dein Weg sieht doch sehr gut aus!

Hab bei mir alles über die Umlenkung gesteuert
und zum 'normalen Fliegen' über den Dualrate Schalter
auf 60% reduziert.

Nachtgruß' Matthias


nach oben springen

#7

RE: Arco Verständnis Frage

in Akro Manöver 04.08.2015 13:29
von Alex | 33 Beiträge
avatar
Ort: Königsbrunn

Hallo !

Ich denke schon ,das der Weg reicht …zumindest läßt sich der Schirm wirklich gut einlenken.
Ich habe mir das heute beim Fliegen nochmals angesehen…
Es war zwar kein bzw. super wenig Wind,aber selbst wenn ich beide Bremsen betätige, seh ich zwar das der Schirm gebremst wird,jedoch wird kein Stall eingeleitet.

Ergo,sind die Bremsleinen zu lang…ich werde die mal nen Tick kürzer Knoten,dann mal testen

Gruß Alex


nach oben springen

#8

RE: Arco Verständnis Frage

in Akro Manöver 04.08.2015 13:51
von AMBER Specs | 790 Beiträge
avatar
Ort: Hanau

Zitat von Alex
seh ich zwar das der Schirm gebremst wird,jedoch wird kein Stall eingeleitet.

Ergo,sind die Bremsleinen zu lang…ich werde die mal nen Tick kürzer Knoten,dann mal testen
Gruß Alex



Kenne zwar nicht die Durchhängung deiner Bremsleinen, aber das macht Sinn
-würde da gar nicht in Millimeter rum machen,
sondern gleich mal mind. 1cm nehmen.

Oder gar mehr 'Achtung der Schirm wird dadurch
immer agiler werden zu steuern' !!

Halt immer schauen, das die Hinterkante noch
gerade so 'offen' bleibt, dann hast du ihn perfekt
eingestellt (Y)

Gutes Gelingen' Matthias


nach oben springen

#9

RE: Arco Verständnis Frage

in Akro Manöver 04.08.2015 14:08
von NieDa-Alpin | 1.450 Beiträge
avatar
Ort: Bergen

Zitat von Alex
Hallo !

DANKE für eure schnelle Hilfe (gutgemacht) (gutgemacht)
Wollte euch mal schnell ein Bild der Arm Position schicken….passt das so ??

Gruß Alex



Schaut wirklich gut aus aber letztendlich entscheidet der Test beim Flug


nach oben springen

#10

RE: Arco Verständnis Frage

in Akro Manöver 06.08.2015 15:53
von schwarzwaldgeier | 1.105 Beiträge
avatar
Ort: Deutschland

Hallo,

hier werden von Raul Rodriguez einem der weltbesten Acro Flieger die verschiedenen Acro Manöver gezeigt.
Viel Spaß beim Nacheifern!

[videos]https://www.youtube.com/watch?t=13&v=zuzklAroofw[/videos]


nach oben springen

#11

RE: Arco Verständnis Frage

in Akro Manöver 16.12.2016 22:43
von parayumi | 258 Beiträge
avatar
Ort: Alteglofsheim

Hallo,

Akroflug, Alles schön und gut, aber welchen Akku sollte man
nehmen?
Ein 4s ja wieviel mAh??
Motor ist Hacker A30-8XL.

Danke Martin


nach oben springen

#12

RE: Arco Verständnis Frage

in Akro Manöver 16.12.2016 22:45
von schwarzwaldgeier | 1.105 Beiträge
avatar
Ort: Deutschland

Kommt darauf an wie lange du fliegen möchtest.


Nice Flights Herry

Spiral 1.2, FUN 3, Vertex, Spiral 2.4, Spicy, Stunt, Flash-XC, FOX 1.5, Prisma, Arcus, Pulse 1.4, WEGUS RS, OPEN 1.5, FREE, Hero 4, Flair 2.4, OPEN 1.5 V2, OPEN 2.0, 7even, 7teen, SIX, ASTRAL Hybrid, NEXUS, ITALY, TWENTY-7even, OLYMPIC
nach oben springen

#13

RE: Arco Verständnis Frage

in Akro Manöver 16.12.2016 23:38
von parayumi | 258 Beiträge
avatar
Ort: Alteglofsheim

Mir kommt es hauptsächlich auf Leistung/Gewicht Verhältnis, damit ich ein paar loping
Fliegen kann.
Ob ich jetzt 5min oder 20min in der Luft bin ist mir egal.


nach oben springen

#14

RE: Arco Verständnis Frage

in Akro Manöver 17.12.2016 10:23
von Micha500 | 1.519 Beiträge
avatar
Ort: Dortmund

Aber für einen Looping braucht man doch nicht viel Akku Leistung. Der Motor ist doch eh nicht an.


Weils Spaß macht!!!
Free Flair 2.4 Astral V2 Hybrid Nexus Hybrid
schwarzwaldgeier findet das Top
nach oben springen

#15

RE: Arco Verständnis Frage

in Akro Manöver 17.12.2016 10:49
von schorsch | 3.563 Beiträge
avatar
Ort: Bamberg

mit einem 4 S Akku und dem A 30-8XL Motor geht der Motorlooping immer.


mfG
Schorsch

Free; Free V2; Cool; Flair 2.4; Nexus; Nyos; Flair 4.5
nach oben springen


 Immer AKTUELL mit dem RCParaglidingForum NEWS Ticker.

 

Jetzt abonnieren ...


Besucher
7 Mitglieder und 23 Gäste sind Online:
Mono66, Dauphin, schwarzwaldgeier, Micha500, parayumi, Speedy9485, Rolf1

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Wolle
Besucherzähler
Heute waren 968 Gäste und 66 Mitglieder, gestern 1093 Gäste und 81 Mitglieder online.


disconnected RCPF Foren Chat Mitglieder Online 7
Userfarben : Administratoren, Moderatoren, Mitglieder,
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen