Das Forum für RC-Paraglider, RC-Hängegleiter von Cefics, Hacker Motor Gmbh, RC - Para Sky, RC - Para World.


#1

RE: Lipo - Ladeplatz

in Ladegeräte 21.02.2016 18:30
von Rolf1 | 1.600 Beiträge

Hey Leute ,

Habe mir mal den Kopf zerbrochen über meinen Ladeplatz, jenen Platz im Keller wo ich seit ewigen Zeiten meine Lipo's lade, ob der noch Zeitgemäß ist.

Im Netz sieht man immer wieder Videos wo die Akkus in Flammen aufgehen.
Früher habe ich nur 3-4 Akkus gehabt, aber mittlerweile sind es ein paar mehr geworden, und die haben auch um einiges mehr Leistung.




Glaube so schaut es bei den meisten Modellbauern im Keller aus
Habe auf der Baustelle Gussterazzo Platten gesehen und sofort getestet ob das Feuertechnisch was bringt wenn ich mir eine Kiste aus dem Zeug baue.
Nachdem ich mich bei meinen Branntschottern informiert habe stand der Entschluß fest, ich spendiere den Bodenlegern eine Kiste Bier und nehme im Gegenzug das Material mit das ich brauche.
Die Platten haben die Maase 600x300x30mm.
Die Seite Platten sind etwas dünner 1400x170x20







Als Klebstoff habe ich Hochtemperatursilikon verwendet




So jetzt die Flex (Einhandwinkelschleifer) aus dem Keller geholt und die Seitenplatten zugeschnitten.
Einen herzlichen Dank an meine Nachbarn wegen der Lärmbelästigung am Sonntag .
Vom Staub reden wir gar nicht




Wenn mann das richtige Werkzeug hat geht dieser Arbeitsschritt schnell von der Hand.
So jetzt kommt wieder die nächste Überlegung von mir. Ich brauche in dem Kasten eine Lichtquelle, sonst sehe ich ja gar nicht welcher Akku da drinnen liegt.
Schnell mal die Restekiste umgeräumt und siehe da, da liegt noch was brauchbares drinnen.
LED, leider nur mehr Grün und Weiß.
Will es aber hell haben, und jeder der mich kennt weiß ich will immer eine Schaufel mehr, so habe ich das "Lager" mit Grün und den "Ladeplatz" mit Weiß verkabelt.


Nun kommen die Abdeckungen drauf.



LED eingeschaltet und ich muss sagen ich bin zufrieden
Jetzt kommt der schwerste Teil des ganzen Projektes, das Auf-und Einräumen ops:
Aber alles hat ein Ende und glaube es ist nicht schlecht geworden.










Bin mir sicher das es besser ist in dem Steinkasten zu laden als auf der Holzplatte.
Zumindest sagt mir das mein Gefühl, und das ist ja auch was


nach oben springen

#2

RE: Lipo - Ladeplatz

in Ladegeräte 21.02.2016 19:32
von schorsch | 3.672 Beiträge

saubere Sache


nach oben springen

#3

RE: Lipo - Ladeplatz

in Ladegeräte 21.02.2016 19:42
von Ofshore | 280 Beiträge

Servus Rolf,

fast perfekt! Ich würde jetzt noch in der Nähe der Ladeecke einen Rauchmelder für € 5.-- installieren
auch wenn Du nie unbeaufsichtigt laden würdest

Bei mir schaut es ähnlich aus, denn vor 2 Jahren habe ich bei einem Freund in Kärnten das Fliegerlager
gelöscht, nur weil jemand unbeaufsichtigt seine Helilipos geladen hat.
Damals sind 24 Großsegler und 8 Hubi verbrannt


nach oben springen

#4

RE: Lipo - Ladeplatz

in Ladegeräte 21.02.2016 20:00
von Marcus.S | 769 Beiträge

Rolf das sieht ja prima aus

kannst du so eine Art Bauanleitung hier einstellen?
Was ist das für Matreial, und mit was hast du das "geschniten und geklebt"


nach oben springen

#5

RE: Lipo - Ladeplatz

in Ladegeräte 22.02.2016 08:50
von alpenblume (gelöscht)
avatar

Wow Rolf !!!! Wie in einer Raumstation Super !!!!


nach oben springen

#6

RE: Lipo - Ladeplatz

in Ladegeräte 22.02.2016 09:18
von RCParaglidingwithFun | 1.872 Beiträge

Tolle Idee Rolf! Danke für die ausführliche Beschreibung.


nach oben springen

#7

RE: Lipo - Ladeplatz

in Ladegeräte 22.02.2016 09:35
von NieDa-Alpin | 1.485 Beiträge

Klasse Rolf

Vielleicht noch eine Klappe aus Blech zum runterklappen mit 1 cm Spalt!? Damit würde die eventuell entstehende Flamme nicht nach oben züngeln können


nach oben springen

#8

RE: Lipo - Ladeplatz

in Ladegeräte 22.02.2016 23:29
von Mosquito (gelöscht)
avatar

Hallo Rolf,

es ist schon mal lobenswert, dass sich überhaupt jemand mal Gedanken zum Thema Sicherheit beim Laden macht.

Aber das Thema Lipos ist eines meiner Spezialgebiete (auch beruflich) und von daher gibt es sichere und praktischere Lösungen.

Die Lipos sind heutzutage sehr stabil und neigen kaum noch zum Brennen beim ordnungsgemäßen Laden, nur wenn so ein Akku tatsächlich hochgeht, dann gibt es Temperaturen von weit über 1000 Grad bishin zum Schweißbrenner im Großformat. Du kannst daraus erkennen, dass deine "Ladebucht" dann recht wenig dagegen ausrichten kann.

Der viel häufiger auftretende Fall aber ist, dass ein Zelle aufreißt (besonders wenn der Akku mechanisch beschädigt wurde) und der Akku dann "kalt ausraucht". Hierbei entstehen nicht nur der Gesundheit sehr abträgliche Gase, es entwickelt sich auch ein schlimmer Russ, der eine normale Renovierung fast unmöglich macht. In der Praxis musste man fast immer sogar den Putz abschlagen und ersetzen.

Ich verfahre so, dass ich meinen Akkulader immer am Arbeitstisch habe und nur dann lade, wenn ich dabei bin. So ist sichergestellt, dass ich sofort bemerke, wenn ein Akku Faxen macht und kann rechtzeitig den Ladevorgang abbrechen und den Akku entsorgen.

Eine Alternative wäre auch der Lipo-Safe von Graupner mit gefilterter Entlüftung, aber ich glaube, die haben den nicht mehr im Programm.


lg Hans


nach oben springen

#9

RE: Lipo - Ladeplatz

in Ladegeräte 23.02.2016 08:12
von NieDa-Alpin | 1.485 Beiträge

Bei Schweighofer noch zu beziehen.

LiPo Sicherheitskoffer 400x300x140 mm



Artikelnummer: 68640
Bezeichnung: LiPo Sicherheitskoffer 400x300x140 mm
Hersteller: Graupner SJ
Herstellernummer: 8371
Produktbewertung:

Aktionsartikel: Dies ist ein Aktionsartikel
Lieferzeit: 5-7 Werktage

€ 269.99
inkl. MwSt.
Gratis Versand *

BESCHREIBUNG:

LiPo Sicherheitskoffer 400x300x140 mm
Um die bei LiPo-Zellen durch die große Energiedichte entstehenden Gefahrenmomente abzuwenden, ist der Einsatz eines LiPo-Sicherheitskoffers unbedingt empfohlen, insbesondere wenn Ladungen und Lagerung von LiPo- und LiIo-Zellen im Hause oder im PKW vorgenommenwerden.

Der LiPo-Sicherheitskoffer schützt vor Entstehung gefährlicher Zimmerbrände und anderer Gefahrenmomenten, die bei Abbrennen bzw. Zerbersten von LiPo-Zellen bei unsachgemäßer Behandlung, Kurzschluss oder Überladung entstehen.

LiPo-Sicherheitskoffer sind feuersichere Behälter zum sicheren Aufbewahren,Laden und Transport von Lithium-Polymer-Zellen.

LiPo-Sicherheitskoffer sind nach den Vorschriften der Gefahrenklasse F20 gefertigt.

Flammendurchschlagssichere Druckentlastung schützt gegen Heißgasaustritt im Brandfall.

Temperaturbeständiger Filterdeckel verhindert Rußaustritt bei Akkubrand.

Schaumglasisolierung der Kofferschalegewährleistet Formstabilität bis max. 1200°C Temperatureinwirkung.

Temperaturübersprungschutz mit 4facher Sicherheit, damit wird Umgebungsbrand verhindert.

Installierter Kabelsatz zum Anschluss von LiPo-Zellen und externem Ladegerät.


Technische Daten

Abmessungen ca. 400 x 300 x 140 mm
Gewicht ca. 5,0 kg
Innenabmessungen in ca.: 325 x 225 x 70 mm


nach oben springen

#10

RE: Lipo - Ladeplatz

in Ladegeräte 23.02.2016 09:50
von NieDa-Alpin | 1.485 Beiträge

Zum selber bauen gibt es einen sehr interessanten Thread. Vor allem hat er seine Konstruktion getestet und die Auswirkungen analysiert

Einige Bilder mal so für die Neugierde:






nach oben springen

#11

RE: Lipo - Ladeplatz

in Ladegeräte 23.02.2016 10:11
von NieDa-Alpin | 1.485 Beiträge

Ein auf höchstens 3,72V/Z gelagerter LiPo ist energetisch ungefährlich!
Das kann man nicht oft genug Verlinken: http://www.elektromodellflug....en-faq.html[/QUOTE]

Problem stellt das unbeaufsichtigte laden da


nach oben springen

#12

RE: Lipo - Ladeplatz

in Ladegeräte 23.02.2016 10:31
von Rolf1 | 1.600 Beiträge

Hey Udo,

Danke für den Link, da habe sogar ich was gelernt
Das sollte was heißen
Eigentlich ganz einfach zum umsetzten und es nimmt ein wenig die Angst vor Lipo's.


nach oben springen

#13

RE: Lipo - Ladeplatz

in Ladegeräte 23.02.2016 11:15
von v8power (gelöscht)
avatar

Ich lagere meine Lipos schon seit Jahren mit 3,73 Volt pro Zelle ein. SLS ist in meiner Nähe und mir wurde das damals dort so von einem Mitarbeiter geraten. Habe mal gesehen was so ein Lipo anrichten kann und das ist alles andere als lustig...


nach oben springen

#14

RE: Lipo - Ladeplatz

in Ladegeräte 23.02.2016 15:20
von Rolf1 | 1.600 Beiträge

Hey Bashier,

Mein Nachbar fährt auch schon über 40 Jahre ohne Führerschein .
Ob es gut ist kann und will ich nicht beurteilen.
Das gleiche ist bei den Akkus, wenn man sie gut behandelt ist es sicher besser als man misshandelt sie.
Was jeder einzelne macht ist mir persönlich komplett egal, wollte eigentlich nur mal drauf aufmerksam machen was man machen könnte.
Hoffe das die Neulinge im Bereich Modellsport ein bisschen auf ihre Akkus aufpassen.
Möchte nicht in der Zeitung lesen ein Keller ist abgebrannt wegen eines Lipo Akkus und sagen müssen, den habe ich auch gekannt.


nach oben springen

#15

RE: Lipo - Ladeplatz

in Ladegeräte 23.02.2016 15:57
von Ofshore | 280 Beiträge

Zitat von rock16

Oder entlädt jemand den Akku bei seinem Handy , wenn es es mal im Urlaub ausschaltet. Soviel mir bekannt ist der Handy-Akky doch das gleiche Zeugs.
Auch , dass die angeblich alle sooooo schnell in Flammen aufgehen hab ich bisher nicht erlebt. Bin mit gestauchten Lipo-Akku's
( Crash ) geflogen ... nichts passiert. Nur eben durchstechen, dass sollte man tunlichtst vermeiden.



Hallo Bashier,
Ich kenne kein Handy, dass mit Lipo's betrieben wird!!! Die gängigen Akku-Typen für mobile Unterhaltungsgeräte, Haushaltsgeräte und Werkzeuge sind Nickelmetallhydrid-Akkus (NiMH) in Batterieform sowie Lithium-Ionen-Akkus (LiIon) als fix verbauter Energiespender in mobilen Geräten. Nichts anderes oder hast Du am Handy einen Balanceranschluß?
Und dass mit den gestauchten Lipos? Also ich schaue immer mit dem Feuerzeug nach nach wieviel Sprit noch drin ist, denn meine Benzinuhr ist kaputt und das schon seit 10 Jahren. Bis jetzt ist mein Feuerzeug noch in Ordnung.

Heisse Grüße


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Lipo Sicherheitskoffer Bat Safe
Erstellt im Forum Lithium-Polymer von RCParaglidingwithFun
2 18.04.2018 20:50goto
von Micha500 • Zugriffe: 4363
Das kleine "Lipo ABC" für den Alltag
Erstellt im Forum Lithium-Polymer von NieDa-Alpin
0 31.01.2017 14:04goto
von NieDa-Alpin • Zugriffe: 1655
2 LIPO gleichzeitig betreiben ???
Erstellt im Forum Lithium-Polymer von alpenblume
6 20.01.2017 16:24goto
von Marcus.S • Zugriffe: 1228
Hacker Lipos
Erstellt im Forum Lithium-Polymer von
4 06.11.2015 18:34goto
von ChrisB • Zugriffe: 4726
Spannungswächter / Lipo-Monitor
Erstellt im Forum Lithium-Polymer von
2 22.09.2015 19:37goto
von Stanley • Zugriffe: 533
Lipo`s paralel anschließen
Erstellt im Forum Akku - LiFe, NiMH, NiCd, Andere von
1 01.07.2015 08:31goto
von Adlerauge3 • Zugriffe: 585
Wie Lipos parallel schalten ???
Erstellt im Forum Lithium-Polymer von
5 23.05.2015 13:35goto
von jufi • Zugriffe: 2437
Welchen Lipo soll ich nehmen
Erstellt im Forum Lithium-Polymer von
1 03.02.2015 18:22goto
von RCParaglidingwithFun • Zugriffe: 627
Lipo Halterung auf Hacker Rucksack
Erstellt im Forum Gurtzeug & Co von
1 23.11.2014 16:47goto
von AMBER Specs • Zugriffe: 1417

Besucher
1 Mitglied und 15 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Henrique
Besucherzähler
Heute waren 15 Gäste und 2 Mitglieder, gestern 768 Gäste und 62 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2746 Themen und 25209 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:


Userfarben : Administratoren, Moderatoren, Planer, Mitglieder,
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen