Cefics - Punkair Pilotenpuppe: P E E R


Größe: XL

Cefics / RCPF Events auf einen Blick und Anmeldung - hier klicken





Google Translator - wähle Deine Sprache | Choose your language




#1

RE: Hybrid Hochleister - OLYMPIC

in Gleitschirme 10.10.2016 16:35
von schwarzwaldgeier | 920 Beiträge
avatar
Ort: Deutschland

Hallo,

während den Olympischen Spielen ist mir die Idee gekommen, einen Hybrid Paraglider in den
Olympischen Farben zu designen.

Nach vielen Überlegungen entstand so der RC Paraglider OLYMPIC.
Der OLYMPIC ist der aufwendigste RC Para von Andreas (elchdive) und mir.

http://paraelch.weebly.com/rainbow-40.html

Wenn unsere bisherigen RC Paraglider die Meisterprüfungen waren, so kommt jetzt die Doktor Arbeit.
Der OLYMPIC besteht aus ca. 420 Teilen, ist ein bisschen größer als der ITALY (Spannweite u. Fläche) und hat eine größere Streckung.
Wie auf den Bildern zu erkennen ist, bekam er auch eine ganz neue Profil Form (Shape).
Die Form schaute ich mir ein bisschen von den manntragenden Hochleistern ab.

Ein Hybrid Paraglider mit folgenden technischen Daten.
Spannweite: 4,00 m
Fläche: 2,00 m2
Streckung: 7.5
Zellen: 37
DoubleSkin: 31 Zellen
SingleSkin: 6 Zellen (blau, gelb, grün)
Tuch: Dominico D20
Leinen: Liros Technora (Aramid) 0,5 mm

Die Schablonen sind gedruckt und bereits ausgeschnitten. In den nächsten 10 Tagen bekomme ich das Dominico Tuch und es kann losgehen.
Endlich wieder Leinen Spleißen.
Dieses mal verwende ich Leinen in vier verschiedene Farben.
Jede Leinen-Galerie bekommt eine andere Farbe.

Entwurf in SURFPLAN


Beim Ausschneiten der Profile


Unterschiedliche Form gegenüber dem ITALY


Seitenansicht OLYMPIC - ITALY


Folgende Mitglieder finden das Top: Stanley und Sascha Rentel
nach oben springen

#2

RE: Hybrid Hochleister - OLYMPIC

in Gleitschirme 10.10.2016 19:08
von schorsch | 3.105 Beiträge
avatar
Ort: Bamberg

Wußte gar nicht, dass man beim Bau von RC-Paraglidern promovieren kann.....

Aber gut, Herry nach dem ersten Flug wird Euch - Dir und Andy - der Doktortitel verliehen....

Bin mal auf das Flugverhalten gespannt. Wünsche Euch für die Bauphase gutes Gelingen..... und halte uns bitte über die Bauabschnitte auf dem Laufenden.....


nach oben springen

#3

RE: Hybrid Hochleister - OLYMPIC

in Gleitschirme 10.10.2016 23:26
von Druggi | 250 Beiträge
avatar
Ort: Riedlingen

Klasse Projekt.


nach oben springen

#4

RE: Hybrid Hochleister - OLYMPIC

in Gleitschirme 11.10.2016 14:32
von Robby2001 | 23 Beiträge
avatar
Ort: 49205 Hasbergen

Das ist echt eine kernige Streckung. Ich bin mal gespannt, wie stabil der Schirm sich in der Luft verhält.
Nach welchen Überlegungen hast du die Position der Single skin/Double skin-Zellen ausgewählt? Hast du die Double skin-Zellen einfach gleichmäßig über die ganze Spannweite verteilt?

Gruß Robert


nach oben springen

#5

RE: Hybrid Hochleister - OLYMPIC

in Gleitschirme 12.10.2016 01:06
von falke | 166 Beiträge
avatar
Ort: 89520 Heidenheim

Hallo Herry,
der Schirm gefällt mir, vorallem die bunten Leinen finde ich echt mal eine super Idee,
viel Spaß
p.S. Ich plane gerade wieder eine neue Holzgondel die ersten Skizzen sind fast fertig...
Gruß Ralf


Sascha Rentel findet das Top
nach oben springen

#6

RE: Hybrid Hochleister - OLYMPIC

in Gleitschirme 12.10.2016 08:00
von schwarzwaldgeier | 920 Beiträge
avatar
Ort: Deutschland

Zitat von Robby2001
Das ist echt eine kernige Streckung. Ich bin mal gespannt, wie stabil der Schirm sich in der Luft verhält.
Nach welchen Überlegungen hast du die Position der Single skin/Double skin-Zellen ausgewählt? Hast du die Double skin-Zellen einfach gleichmäßig über die ganze Spannweite verteilt?

Gruß Robert



Hallo Robert,
unsere Schirme bekommen immer da eine SingleSkin verpasst, an der diese bei Störungen klappen dürfen oder sollen.
Zusätzlich werden die SingleSkin Zellen mit dem Leinenplan abgestimmt.

Der ITALY hat eine Spannweite von 3,80 m und eine Streckung von 7.3. Beim OLYMPIC reizen wir das ganze noch ein
wenig mehr aus. Spannend wird sein, wie sich die neue Schirmgrundform beim Fliegen und Handling verhält.
Die Erfahrungen haben wir aus dem Hybrid SIX, aus meinem ASTRAL Hybrid (36 Zellen- 6 SingleSkin) und aus dem
ITALY (33 Zellen - 6 SingleSKIN) gewonnen.

Der OLYMPIC bekommt wie der ITALY Diagonalrippen zur Versteifung der Kappe.
Die Diagonalrippen sind für Andreas sehr aufwendig zu nähen.
Bei Schirmen mit großer Streckung sind diese wie die Erfahrung gezeigt hat notwendig.


@Ralf
viel Spaß und Erfolg beim Bau deiner neuen Gondel!
Bei den meisten manntragenden Paraglider, sind die einzelnen Leinenebenen auch verschieden farbig.


nach oben springen

#7

RE: Hybrid Hochleister - OLYMPIC

in Gleitschirme 12.10.2016 11:11
von schwarzwaldgeier | 920 Beiträge
avatar
Ort: Deutschland

Hallo Robert,

hier im Video bei 1:52 siehst du das Klappverhalten vom ITALY.



Er klappt an der 3.SingleSkin Zelle. Trotz der großen Streckung zeigt er kein spektakuläres Verhalten.
Das Konstruktionsziel wurde mit den SingleSkin Zellen zu 100 % erreicht.

Genau das gleiche Verhalten hat mein ASTRAL Hybrid. Vor dem Umbau reagierte er richtig giftig bei Klappern.
Heute ist er richtig zahm.



zuletzt bearbeitet 26.10.2016 10:57 | nach oben springen

#8

RE: Hybrid Hochleister - OLYMPIC

in Gleitschirme 12.10.2016 16:46
von Robby2001 | 23 Beiträge
avatar
Ort: 49205 Hasbergen

Hi ihr beiden.

Zitat
unsere Schirme bekommen immer da eine SingleSkin verpasst, an der diese bei Störungen klappen dürfen oder sollen.



Das klingt plausibel. Beim manntragenden Schirm ist es auch nicht so wild, wenn mal kurz ein Ohr einklappt. Ein Frontklapper oder eine Rosette sind da schon nicht mehr so angenehm. Daher die stabilisierende Wirkung durch die Double-Skin-Zellen in der Mitte des Schirms.

Zitat
Zusätzlich werden die SingleSkin Zellen mit dem Leinenplan abgestimmt.



Dazu hab ich jetzt nochmal eine Frage: Ist der Leinenplan, den du abgebildet hast, auch der Plan, den ihr umsetzen wollt?

[attachment=0]27088707kn.jpg[/attachment]

Ich hätte jetzt anhand des Plans vermutet, dass die Single-Skin-Zellen eher jeweils eine Zelle weiter Richtung Mitte sitzen. Denn dort sind doch die seitlichen Kräfte auf die Zelle günstiger. Verstehst du, was ich meine? Die Double-Skin-Zellen werden ja durch den Staudruck aufgeblasen, diesen Effekt hat man ja bei den Single-Skin-Zellen nicht so stark. Daher könnten diese doch durch die jetzige Leinenanordnung eher "zusammengerefft" werden.

Die Diagonalrippen sind sicherlich knifflig zu nähen. Aber da habe ich auch mal eine Frage: könnte man durch Diagonalrippen nicht mindestens bei jedem zweiten Profil die Anknüpfpunkte für die Leinen einsparen? Ich meine, das ist doch der Sinn dahinter, dass man bei Schirmen mit vielen Zellen nicht jedes Profil mit Leinen abstützen muss und dadurch Leinen und Luftwiderstand reduziert.

Gruß Robert


nach oben springen

#9

RE: Hybrid Hochleister - OLYMPIC

in Gleitschirme 13.10.2016 08:14
von schwarzwaldgeier | 920 Beiträge
avatar
Ort: Deutschland

Hallo Robert,

das ist der Leinenplan ohne Stabilo- und Bremsleinen.
Beim ITALY hatten wir am Anfang bei den mit Diagonalrippen versehen Zellen die Leinen reduziert.
Mit dem Ergebnis war ich nicht zufrieden und am Ende nutzte ich eine ähnliche Leinenanordnung wie jetzt beim OLYMPIC.
Beim Flug im Video Vorarlberg war die Leinenveränderung nur teilweise eingearbeitet.
Nur Diagonalrippen reichen bei der großen Streckung nicht aus. Man müsste noch weitere Versteifungen wie
Zugbänder usw. einarbeiten.
Beim TWENTY-7even benutzte ich drei Leinenpläne und leinte ihn 3 mal um, was einiges an Mühe und Leinenschrott produzierte.
Je mehr Leinenaufhängungen ich zur Verfügung habe, umso genauer kann ich den Schirm trimmen.
Aus diesem Grunde habe ich mich beim OLYMPIC für diesen Leinenplan entschieden.

Das Problem bei den Modellen ist, dass bis man die Entlastung spürt, der Schirm schon klappt.
Bei geringer Höhe führte das meistens zum Einbomben.
Beim Manntragenden spürst du die ankommende Störung über den Hintern und die Steuerleinen und man kann
rechtzeitig gegensteuern. Bei den Modellen müsste man dies über eine aufwendige Elektronik in den Servos steuern.
Durch die SingleSkin Schirme hat sich das Klappverhalten verbessert. Die SingleSkin Schirme reagieren nach Klappern nicht
so aggressiv. Das Problem ist die geringere Geschwindigkeit gegenüber den DoubleSKIN.

Bei meiner Hybrid Versuchsreihe 7even, 7teen, SIX haben wir kontinuierlich den Schirmtyp mit mehr DoubleSkin Zellen versehen.
7even (7 DoubleSkin), 7teen (17 DoubleSkin) und SIX (23 DoubleSkin und nur 6 SingleSkin).
Ansonsten ist es immer die gleiche Konstruktion mit insgesamt 29 Zellen.
So konnten wir die Auswirkungen der DoubleSkin Anteile auf das Verhalten des Schirmes gut testen und erkennen.
Ich hatte auch einen ASTRAL Hybrid mit 8 SingleSkin Zellen und jetzt einen mit 6 SingleSkin Zellen.
Der mit 6 SingleSkin gefällt mir vom Flugverhalten besser.


nach oben springen

#10

RE: Hybrid Hochleister - OLYMPIC

in Gleitschirme 13.10.2016 20:22
von Robby2001 | 23 Beiträge
avatar
Ort: 49205 Hasbergen

Hallo

ein weiteres Problem ist sicher, dass man die Diagonalrippen nicht nachstellen kann. Wenn die einmal eingenäht sind, lassen die
sich nicht mehr in der Länge verstellen.

Wie konstruiert ihr eigentlich die Diagonalrippen? In Surfplan hab ich beispielsweise keine Funktion dafür gefunden...

Beim manntragenden Schirm ist besonders in unruhiger Luft ein aktiver Flugstil notwendig. Unser Fluglehrer hat immer gesagt, ein Sack Kartoffeln im Gurtzeug mit je einer 1,5-Liter-Wasserflasche an jeder Bremse würde am besten fliegen.
Bei Modellen müsste man Servos haben, die irgendwie auch die Zugkraft in den Bremsleinen messen und entsprechend nachgeben oder anziehen. Wenn man sowas mit Gummies in den Bremsleinen zu realisieren versucht, wäre das Steuerverhalten sicher ziemlich schwammig.

Gruß Robert


nach oben springen

#11

RE: Hybrid Hochleister - OLYMPIC

in Gleitschirme 14.10.2016 00:23
von Elchdive | 222 Beiträge
avatar
Ort: CH-Basel

Hallo Robert

Das mit den V-Zellen (Diagonalrippen) wird von Surfplan selber erstellt.
Du hast aber die möglichkeit, wieviele das es in einer Zelle sein sollen anzugeben.
Mann muss aber den Schirm mit weniger Leinen Konstruieren, wie du auch selber schon geschieben hast.
Also nur jede 2 Rippe eine Leine.
Für die ganze Konstruktion gibt es mehrere Pläne um die einzelnen Bauabschnitte zu realiesieren.
Und die V- Zellen lassen sich nicht nachstellen wenn die einmal vernäht sind.
Ich bin ja gespannt wie lange ich für diesen Schirm an der Nähmaschine Sitzen werde.
ich rechne mal so mit 50 Std.


nach oben springen

#12

RE: Hybrid Hochleister - OLYMPIC

in Gleitschirme 14.10.2016 10:56
von Robby2001 | 23 Beiträge
avatar
Ort: 49205 Hasbergen

Hallo Andreas,

danke für den Tipp! Das werde ich mir in Surfplan gleich mal anschauen.

Ja, mit 50 Stunden liegst du bestimmt richtig. Und dabei habt ihr ja noch nicht mal ein kompliziertes
Farbdesign gewählt.

Ich hab da noch eine weitere Frage (sorry, dass ich euch jetzt etwas löchere):
Werdet ihr die Profile an der Nasenkante verstärken? Und wenn ja, wie werdet ihr das umsetzen?

Gruß Robert


nach oben springen

#13

RE: Hybrid Hochleister - OLYMPIC

in Gleitschirme 14.10.2016 11:26
von schwarzwaldgeier | 920 Beiträge
avatar
Ort: Deutschland

Hallo Robert,

Andreas verstärkt die Eintrittskanten wie auf den Fotos zu sehen ist.

Versuche beim Hybrid 7teen mit Folie und beim Hybrid SIX mit Stäbchen haben gezeigt,
dass die Verstärkung mit Kunststofffolie das schönere Profil ergibt.







Ein Bild vom Erstflug des ITALY mit der ersten Leinenanordnung. Man erkennt deutlich die Diagonalrippen
und die Leinenanordnung.


Sascha Rentel findet das Top
nach oben springen

#14

RE: Hybrid Hochleister - OLYMPIC

in Gleitschirme 14.10.2016 12:23
von Robby2001 | 23 Beiträge
avatar
Ort: 49205 Hasbergen

Wow, auf den Detailfotos kann man erst mal erkennen, wie sauber ihr die Schirme verarbeitet habt. Respekt.

Bei manntragenden ist es ja gang und gäbe, dass man die Vorderkanten mit Stäbchen verstärkt. Bei den Modellen
wird es aufgrund der kleineren Radien sicher kniffliger.
Ich meine aus dem ersten Bild zu erkennen, dass ihr zuerst die Verstärkung auf die Profile klebt, bevor diese dann
eingenäht werden.
Die Diagonalrippen sind auch schön zu erkennen und dass sich der Schirm an den betreffenden Stellen kaum verformt.
Im hinteren Drittel der Profile habt ihr anscheinend nochmal Zugbänder eingenäht...

Wirklich beeindruckende Arbeit!

Gruß Robert


nach oben springen

#15

RE: Hybrid Hochleister - OLYMPIC

in Gleitschirme 21.10.2016 22:04
von Adlerauge3 | 184 Beiträge
avatar
Ort: Bedburg - Hau

Hallo Herry !

Das sieht wieder nach einem genialen Schirm aus.
Sehr schöne Form hat das Segel. Bin schon gespannt, ob alles so funktioniert wie Ihr es sicher schon im Kopfe habt.

Viel Spaß euch Beiden !

Thomas



nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Para-RC - RC-Nexus Hybrid Cosmic - 4330mm
Erstellt im Forum Verkaufe von NieDa-Alpin
3 27.04.2018 21:53goto
von Charlesd • Zugriffe: 2615
Hybrid Hochleister Paraglider CrossAlps im Black Forest
Erstellt im Forum Fotos von schwarzwaldgeier
16 12.06.2018 15:14goto
von Sascha Rentel • Zugriffe: 2690
Hybrid Hochleister SIX
Erstellt im Forum Gleitschirme von schwarzwaldgeier
1 21.11.2016 22:30goto
von Uwe Schulz • Zugriffe: 562
Hacker News - RC-Nexus Hybrid
Erstellt im Forum Exklusivberichte, Magazin von
0 20.09.2016 17:54goto
von Administrator • Zugriffe: 2012
Hacker News - RC-Nyos Hybrid
Erstellt im Forum Exklusivberichte, Magazin von
0 12.05.2016 10:09goto
von Administrator • Zugriffe: 670
RC-Nexus HYBRID Die Story
Erstellt im Forum Berichte von
109 28.05.2016 20:05goto
von schorsch • Zugriffe: 9620
Hybrid Hochleister - Italy
Erstellt im Forum Gleitschirme von
26 18.07.2016 14:34goto
von schwarzwaldgeier • Zugriffe: 2602
RE: Hybrid Hochleister Paraglider "SIX"
Erstellt im Forum Gleitschirme von
6 02.01.2016 10:47goto
von Rolf1 • Zugriffe: 1923
Hochleister Hybrid Paraglider
Erstellt im Forum Gleitschirme von
4 08.09.2015 06:57goto
von schorsch • Zugriffe: 962

Besucher
2 Mitglieder und 24 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Mitch75
Besucherzähler
Heute waren 470 Gäste und 38 Mitglieder, gestern 988 Gäste und 58 Mitglieder online.

Forum Statistiken

disconnected RCPF Foren Chat Mitglieder Online 2
Userfarben : Administratoren, Moderatoren, Planer, Mitglieder,
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen