Ein Forum für RC-Paraglider, RC-Hängegleiter von CEFICS Punkair / AirC2Fly, Hacker RC-Paraglider, RC - Para Sky, RC - Para World.

 Immer AKTUELL mit dem RCParaglidingForum NEWS Ticker.

 

Jetzt abonnieren ...



Cefics / RCPF Events 2019 auf einen Blick und Anmeldung - hier klicken



Google Translator - wähle Deine Sprache | Choose your language





#1

RE: Servo Stellkraft bzw. Haltekraft

in Servos 13.02.2015 15:29
von Mike (gelöscht)
avatar

Hallo,

ich höre immer von Servos die 15 - 20 KG halten oder ziehen.
Warum soviel?
Wenn die "Gondel" ca. 2 KG wiegt dann würde sich ja eher die Gondel zum Schirm ziehen als die Bremsleine den Schirm nach unten.
Es kommen auch noch Fliehkräfte dazu, die Frage ist wie hoch sind diese.
Aber wenn ich im RC Bereich zum Steuern 20 KG Servos benötige, dann dürfte bei manntragenden Schirmen der Pilot die Steuerseile kaum bewegen.
Wo ist mein Denkfehler? (liesmich)

Gruß
Mike


nach oben springen

#2

RE: Servo Stellkraft bzw. Haltekraft

in Servos 13.02.2015 16:28
von Micha500 | 1.367 Beiträge
avatar
Ort: Dortmund

Die 20 Kilo von so einem Servo beziehen sich immer auf einen normalen Servoarm.
Je länger der Hebel wird um so weniger Kraft bleibt über.
Und da unsere Hebel/Arme sicher sehr viel länger sind als 15 mm, brauchst du halt ein sehr starkes Servo.


nach oben springen

#3

RE: Servo Stellkraft bzw. Haltekraft

in Servos 13.02.2015 16:46
von schorsch | 3.266 Beiträge
avatar
Ort: Bamberg

Hallo Mike,

gestern erst, auf der Suche nach kräftigen Servos im Netz, habe ich mir ähnliche Fragen gestellt. Für die großen Schirme sind z.Zt. Servos mit 30 bzw. 40 kg in Planung oder bereits schon umgesetzt.

Die angegebene Zugkraft vom Hersteller bezieht sich immer vom Drehpunkt des Servos in 1 cm Entfernung. Durch den Einsatz langer Arme z.B.: der Para-RC Kunststoff-Arme von Hacker hat man eine Hebellänge von 115 mm, damit geht einiges an Kraft verloren (siehe auch Posting vom Micha). Den Wert kenne ich jetzt auch nicht - schätze mal ca. 5 kg Verlust.

"Gondel nach oben ziehen" vielleicht könnte das jemand erklären, der sich mit Kraftverteilung auskennt. Es wäre mal interessant, was für Kräfte hier tatsächlich wirken z.B.: Normalflug - Acro - . Vielleicht kann man aus dem manntragenden Bereich, die Kräfte zum Bewegen der Bremsleinen, soweit bekannt, auf den RC-Bereich übertragen. Wird wohl auch auf den Schirm ankommen.


nach oben springen

#4

RE: Servo Stellkraft bzw. Haltekraft

in Servos 13.02.2015 16:48
von FunandFly | 230 Beiträge
avatar
Ort: Geithain

Hallo Mike,

um dies vielleicht für alle besser zu verstehen, möchte ich etwas weiter ausholen.

Stell/ Haltemoment und Geschwindigkeit

Angegeben wird bei Servos typischerweise das Stellmoment, wobei diese Werte meistens für 4,8V und für 6V Betriebsspannung angegeben werden. Stellmomente werden in kg/cm oder in Ncm angegeben, wobei 1 kgcm = 9,81 Ncm entspricht.

Da Digitalservos ein höheres Haltemoment haben, werden hier meistens Stell- und Haltemoment angegeben. Die aus dem Haltemoment und Stellmoment resultierende Halte- bzw. Stellkraft ist natürlich abhängig vom Hebelarm des Servohorns, hat. Umso länger also das Servohorn ist, je geringer ist die vom Servo ausgeübte Kraft, aber umso länger ist natürlich dabei der Weg.

Die Anbieter entwickelt in vielen Fällen Servos, die in unterschiedlichen Getriebeauslegungen (kleine Zahnräder im Servo) angeboten werden.
Entweder mit geringerer Stellkraft aber höherer Stellgeschwindigkeit, oder mit größerer Stellkraft und geringerer Geschwindigkeit.

Es ist immer besser etwas mehr Drehmoment zu haben. Drehmoment (also Kraft) ist Dein Freund. Im Zweifelsfalle immer mehr Drehmoment statt höherer Servo- Geschwindigkeit. Normalerweise gibt es von den Heliproduzenten eindeutige Empfehlungen zur Servoausstattung bezüglich Größe, der Stellgeschwindigkeit und des Drehmoments. In vielen Foren wird ebenfalls darüber diskutiert.

Die Stellkraft und die Stellgeschwindigkeit eines Servos im Modell sind abhängig von der Hebelkraftwirkung! Ein langer Hebel erhöht die Stellgeschwindigkeit bezogen auf den zurückgelegten Stellweg, verringert dabei jedoch die Stell- und Haltekraft, wie Micha es bereits geschrieben hat.

Wie die Hersteller dies ermitteln, ist mir nicht bekannt, aber - es wirken schon Kräfte am Paraglider in der Luft,
die erst einmal bewegt werden müssen und das mal langsam oder sehr schnell. Gerade bei einer Steilspirale wirken enorme Kräfte.

Kleine Servos mit hohem Drehmoment sind für größere Modelle nicht gut geeignet, da kleinere Servos sehr viel kleinere und feinere Zahnräder haben als größere Servos. Sofern es das Modell zulässt, solltest Du lieber ein größeres Servo wählen.


nach oben springen

#5

RE: Servo Stellkraft bzw. Haltekraft

in Servos 13.02.2015 19:03
von Mike (gelöscht)
avatar

Hallo,

das habe ich übersehen.
Die länge der Servoarme sind das Problem.
Mich würde trotz dem interessieren wie hoch die Kräfte beim 1:1 fliegen sind und wie groß die G-kräfte.

Gruß
Mike


nach oben springen

#6

RE: Servo Stellkraft bzw. Haltekraft

in Servos 13.02.2015 20:33
von Marcus.S | 659 Beiträge
avatar
Ort: bei Villingen Schwenningen

Hallo Mike,

da hätte ich einen Tipp für dich:
Komm zu mir in den Schwarzwald und wir machen gemeinsam ein Schnupperkurs, und wenn es richtig Spaß macht den Schein

Somit hätten wir die Fragen nach den Steuerkräften im Selbstversuch geklärt

Grüße,

Marcus


nach oben springen

#7

RE: Servo Stellkraft bzw. Haltekraft

in Servos 13.02.2015 20:34
von Micha500 | 1.367 Beiträge
avatar
Ort: Dortmund

Das ist aber ein verlockendes Angebot!!!


nach oben springen

#8

RE: Servo Stellkraft bzw. Haltekraft

in Servos 14.02.2015 10:00
von Mike (gelöscht)
avatar

Hallo Marcus,

das ist ja ein super Angebot.
Aber leider glaube ich nicht das es so große Schirme für mich gibt (mein Gewicht 125 KG)
Aber wenn ich mal wieder im Schwarzwald bin wäre es schön wenn wir uns mal treffen könnten.
Mit den kleinen Schirmen spielen geht doch allemal.

Grüße aus dem Saarland
Mike


nach oben springen

#9

RE: Servo Stellkraft bzw. Haltekraft

in Servos 14.02.2015 10:10
von Rolf1 | 1.540 Beiträge
avatar
Ort: Silz Tiroler Oberland

Hallo Mike ,
Wilkommen im Club der über 120kg Männer (Y) . Bin ich Gott sei Dank nicht der einzige (girl_schnenkelklopfer)


nach oben springen

#10

RE: Servo Stellkraft bzw. Haltekraft

in Servos 14.02.2015 11:00
von Marcus.S | 659 Beiträge
avatar
Ort: bei Villingen Schwenningen

Hallo an alle,

wenni hr mal plant in die Gegen von Bodensee, Freiburg oder in der Norschwarzwald zu fahren dann meldet euch.
Vieleicht gelingt es ja ein kurzfritiges Forumtreffen zu organisieren.
Also ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich glaube schon dasss es Schirme gibt die für mehr als 120 Kg Piloten ausgelegt sind.
Bei den Tandemschirmen geht das ja auch.

Grüße Marcus


nach oben springen

#11

RE: Servo Stellkraft bzw. Haltekraft

in Servos 14.02.2015 11:56
von schwarzwaldgeier | 983 Beiträge
avatar
Ort: Deutschland

Mich hält jedes Servo.
Herry das Fliegengewicht 66 kg. )


nach oben springen

#12

RE: Servo Stellkraft bzw. Haltekraft

in Servos 14.02.2015 12:08
von Mike (gelöscht)
avatar

Aber sieht das nicht komisch aus, wenn einer alleine mit einem Tandemschirm fliegen geht? (girl_schnenkelklopfer)

Gruß
Mike (bier)


nach oben springen

#13

RE: Servo Stellkraft bzw. Haltekraft

in Servos 14.02.2015 12:12
von NieDa-Alpin | 1.397 Beiträge
avatar
Ort: Bergen

Mensch Leute, die Gleitschirmhersteller sind doch nicht doof, die haben längst die Lücke erkannt und für euch Full-Size-Piloten passende Schirme geschneidert wie z.B. den Mescal4 von Skywalk der bis 130 kg geht usw., einige gehen sogar bis 150 kg





Da braucht ihr keinen Tandem und Hochleister gibt es auch für die Gewichtsklasse (Boxen)


nach oben springen

#14

RE: Servo Stellkraft bzw. Haltekraft

in Servos 14.02.2015 12:56
von schorsch | 3.266 Beiträge
avatar
Ort: Bamberg

@ all

Ein sehr interssantes Thema hier von den einzelnen Gewichtsklassen zu erfahren (girl_schnenkelklopfer) , aber wir sind es sei denn, ihr wollt euch unter den eigenen RC-Schirm hängen.


nach oben springen

#15

RE: Servo Stellkraft bzw. Haltekraft

in Servos 14.02.2015 13:59
von Micha500 | 1.367 Beiträge
avatar
Ort: Dortmund

Da bist du etwas im falschen Thema gelandet.


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Jeti DS 14 + Ansteuerung von 2 Servos für Beschleuniger
Erstellt im Forum Hacker Jeti DS-14 von Administrator
5 21.09.2018 06:41goto
von Administrator • Zugriffe: 576
Servos TGY MG959 V2
Erstellt im Forum Verkaufe von Micha500
2 28.05.2018 17:06goto
von Micha500 • Zugriffe: 2040
Beschleuniger Servo
Erstellt im Forum Allgemeine Tipps für RC-Paraglider von tomtom72
18 29.05.2018 18:13goto
von Micha500 • Zugriffe: 3948
Neues Savöx Servo
Erstellt im Forum News vom Hersteller von
0 11.10.2016 14:55goto
von schorsch • Zugriffe: 943
Welche Servo`s mit wie viel Stellkraft?
Erstellt im Forum RC-Nexus Hybrid von
2 07.03.2016 19:42goto
von Micha500 • Zugriffe: 444
Alternative zu Savöx Servos
Erstellt im Forum Servos von
17 04.02.2016 07:30goto
von schorsch • Zugriffe: 2386
How do you power servos for Flair 4.5
Erstellt im Forum Servos von
2 17.11.2015 08:33goto
von Administrator • Zugriffe: 977
Servos für RC Free
Erstellt im Forum RC-Free von
16 24.04.2015 23:53goto
von Jörg • Zugriffe: 4904
DES servo
Erstellt im Forum Servos von
0 14.01.2015 20:06goto
von schorsch • Zugriffe: 2748

 Immer AKTUELL mit dem RCParaglidingForum NEWS Ticker.

 

Jetzt abonnieren ...


Besucher
9 Mitglieder und 16 Gäste sind Online:
Jimmmmy, ParaSauerland, Nina, Baumschubser, Micha500, steveman, Dauphin, pac.martin, Skywalker

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Charly_FPV
Besucherzähler
Heute waren 803 Gäste und 61 Mitglieder, gestern 882 Gäste und 63 Mitglieder online.


disconnected RCPF Foren Chat Mitglieder Online 9
Userfarben : Administratoren, Moderatoren, Mitglieder,
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen